Westerstede Insa Wetenkamp, Hauptamtsleiterin im Westersteder Rathaus, ist zufrieden, denn ihre „Kunden“ sind es auch. Das hat eine Befragung ergeben. Das Bürgerbüro schneidet dabei durchweg positiv ab.

Stefan Hots, Stadtinspektoranwärter in der Rhodo-Stadt, hat den Fragebogen zusammen mit zwei jungen Männern aus dem Wilhelmshavener Rathaus entwickelt. Alle drei studieren im Zuge ihrer Ausbildung an der Fachhochschule Hannover. Eine ihrer Aufgaben war die Durchführung einer Kundenbefragung. Im Frühjahr wurde sie in Westerstede gemacht. Jeder, der im Bürgerbüro etwas zu erledigen hatte, bekam einen solchen Zettel ausgehändigt. Mehr als 80 Rückläufer gab es.

Auf NWZ-Nachfrage erzählt Insa Wetenkamp von den Ergebnissen. Und die lassen aufhorchen. „Meine Fragen wurden vollständig beantwortet“ und „Meine Fragen wurden kompetent beantwortet“: Bei beiden Thesen lag die Zustimmungsquote bei 100 Prozent. Immerhin 98,77 Prozent der Befragten quittierten die Aussage „Ich bin zuvorkommend behandelt worden“ mit Ja. 90 Prozent Zustimmung gibt es für die Öffnungszeiten des Büros (montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr, freitags von 8 bis 12 Uhr und sonnabends von 10 bis 12 Uhr). Auch die Wartezeiten werden überwiegend als angemessen beurteilt. Die Räumlichkeiten kommen zwar nicht ganz so gut an. „Handlungsbedarf gibt es aber nicht“, sagt Insa Wetenkamp. Die baulichen Voraussetzungen im Rathaus würden hier keine großen Gestaltungsspielräume eröffnen.

„Insgesamt ist es ein schönes Ergebnis. Ich bin sehr glücklich, dass der Service bei uns stimmt“, freut sich die Hauptamtsleiterin. „Unser Bestreben muss es nun sein, diesen hohen Standard in der Zukunft zu halten.“

Ein schönes Ergebnis haben übrigens auch Stefan Hots und seine Kommilitonen zu verbuchen. Laut Insa Wetenkamp wurde ihre Arbeit mit einer Zwei plus bewertet. „Die Dozentin war wohl sehr angetan wegen des großen Praxisbezuges.“

Kerstin Buttkus Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.