HOLLWEGE „De Vereen ward'n tweedet Tohuus, dor gifft dat ok mal'n beten Arger, over man holt tosamen. Makt so wieter, bint de Jugend mit in, denn löpt dat ok in Tokunft", so Heino Hots, stellvertretender Westersteder Bürgermeister, über den Boßelerverein „Wittenheim 1958“ bei dessen Jubiläumsfeier. Im Waldhotel zum Wittenheimer Forst begrüßte Vorsitzender Karl Pannemann rund 80 Gäste. Kreisverbandsvorsitzender Robert Schröder wünschte weiterhin „Mut, Engagement un dat Geschick van de Gründungsväter“.

Einen Rückblick auf die Geschichte des heute 110 Mitglieder starken Vereins, darunter 30 aktive Frauen und Männer, ferner Schüler und Jugendliche, gaben die ehemaligen Vorsitzenden Friedrich Reil, Werner Reil und Olaf Förster. Georg Tapkenhinrichs, damaliger Besitzer des Waldhotels, habe einst per NWZ-Annonce zur Vereinsgründung aufgerufen. 66 Männer seien am 28. Dezember 1958 zur Gründungsversammlung erschienen. Schon damals nahmen die Boßeler an Wettkämpfen teil. Heute treten eine Frauen-, eine Männermannschaft und die männliche B-Jugend an.

Jonny Agena, stellvertretender Vorsitzender des Kreisverbandes, ehrte einige langjährige Mitglieder. Ausgezeichnet wurden für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit: Erich Ahrens, Friedrich Buschmann, Jürgen Danger, Erich Hackfeld, Egon Hibbeler, Hans-Gerd Hobbie, Mathias Johannsen, Dietrich Jelken, Gerd Logemann, Johann Oetken, Karl Pannemann, Hans-Gerd Pophanken, Werner Reil, Friedrich Reil, Ernst-Dietrich Schwengels, Georg Oetjengerdes, Günter Dierks, Heino Dettmers, Heinz Ehlers, Siegfried Hermann, Günter Hinrichs, Emil Pophanken, Werner Quathamer, Gerd Raschen und Johann Wilken.

Für 40 Jahre im Verein erhielten eine Urkunde und die goldene Ehrennadel: Werner Pannemann, Werner Gundelach, Ludwig Schipper und Günter Neuhaus. Zwölf Frauen und 13 Männer bekamen eine Urkunde und die silberne Ehrennadel für 25 Jahre Mitgliedschaft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.