BRAKE Die Mitglieder des Braker Rassenkaninchenzüchtervereins sind mit ihrem Vorstand offensichtlich sehr zufrieden. Das zeigt sich daran, dass jetzt bei der Jahreshauptversammlung alle Amtsinhaber wiedergewählt wurden.

Vorsitzender Stephan Minnemann wurde ebenso in seinem Amt bestätigt wie Tätowiermeister Harald Nitsche. Als Zuchtwerbewart fungiert auch weiterhin Enno Bielefeld. Stephan Hartmann wird sein Amt als zweiter Jugendleiter weitere drei Jahre ausführen, und Birgitt Kopka wird auch in den nächsten Jahren den Posten der zweiten Schriftführerin übernehmen.

Als Zuchtbuchführer ist Dieter Hartmann im Amt bestätigt worden. Nur bei der Wahl der Kassenrevisoren gab es eine Veränderung: Elke Naehle gab ihren Posten ab. Die Mitglieder des Vereins votierten einstimmig für Sandra Minnemann als neue zweite Kassenrevisorin.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In einem ausführlichen Bericht ließ Stephan Minnemann nicht nur das vergangene Jahr Revue passieren – er warf auch einen Blick in die Zukunft. Um die Besucherzahl zu erhöhen hat sich der Verein vorgenommen, dieses Jahr mehr Werbung für die Kleintierbörse zu machen. Durch viel Werbung erhofft sich der Verein auch einen Zuwachs an Mitgliedern. Laut Minnemann laufen die ersten Werbemaßnahmen bereits.

Es gab zwei Höhepunkte im vergangenem Jahr: Der eine war die Ortsschau, bei der der Verein mit 208 Kaninchen die zweitgrößten Schau in der Wesermarsch auf die Beine stellen konnte. Der zweite Höhepunkt war die Kreisschau mit 71 Kaninchen aus Brake. Dabei holten sowohl die Jugend als auch die Senioren den Titel „Beste Gruppe in der Wesermarsch“.

Folgende Termine stehen bei den Braker Züchtern schon jetzt fest: die nächste Versammlung mit einer Tierbesprechung und einem Preisrichter wird am 4. März stattfinden. Die Jungtierbörse findet am 17. April und die Kleintierbörse am 21. August statt. Außerdem wird sich der Verein am 1. Oktober am Herbstmarkt beteiligen. Die Ortsschau ist für den 5. und 6. November geplant. Auch Stallschauen und ein Tagesausflug stehen auf dem Programm der Züchter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.