Wesermarsch Wie gestalten Unternehmer ihren Wertschöpfungsprozess? Wie flexibel können sie auf Kundenwünsche reagieren? Wie gut haben sie Durchlaufzeiten im Griff? Und wo haben Unternehmen unnötige Prozesse in der Fertigung, wofür die Kunden nicht bezahlen möchten? Antworten darauf liefert der Fachvortrag am Mittwoch, 26. Februar, unter der Überschrift „Produktionsoptimierung durch Lean Management – Vom Gesamtlayout bis zum Arbeitsplatz. Lean Management als praxisorientierte Optimierungsmethode - Eindrücke aus der Praxis“ bei Fischer & Plath, Industriestraße 4, in Berne. Veranstalter ist die Wirtschaftsförderung Wesermarsch mit Sitz in Brake.

Prof. Dr. Jens Mehmann von der Jade Hochschule Elsfleth, Fachbereich Seefahrt und Logistik, wird Lean Management als Methodik erläutern und einzelne Methoden herausstellen.

Bereits ab 18 Uhr ist eine Betriebsbesichtigung möglich (auf Anmeldung). Die Vortragsveranstaltung beginnt um 19 Uhr. Anmeldungen bis 24. Februar unter: https://events.wesermarsch.de. Die Teilnahme ist kostenlos.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.