SEEFELD SEEFELD/BN - Der Förderverein des Seefelder Kindergartens „Traumland“ hat eine neue Vorsitzende. Während der Jahreshauptversammlung wurde die bisherige Schriftführerin Maice Puhl zur Nachfolgerin von Gudrun Kramer gewählt, die ihr Amt aus persönlichen Gründen niederlegte. Die 2. Vorsitzende Susanne Schiller, die auch als Pressewartin fungiert, wurde im Amt bestätigt.

Ebenfalls wiedergewählt wurde Kassenwartin Frauke Oltmanns. Neue Schriftführerin ist Sandra Henzel. Als Beisitzerinnen komplettieren Inka Janßen-Wiese, Claudia McKenzie, Antje Hedemann und Heike Pargmann den Vorstand des Fördervereins.

Der plant als nächste größere Veranstaltung für den 25. November den zweiten Weihnachtsmarkt im Seefelder Kindergarten. In der Zeit von 13 bis 18 Uhr wird der Förderverein Bastelarbeiten anbieten. Gemeinsam mit den Kindergartenkindern soll eine Weihnachtsbäckerei betrieben werden. Auch soll es wieder eine Tombola geben, bei der jedes Los gewinnt. Eine Cafeteria und ein Grillstand sollen für das leibliche Wohl sorgen. Auch der Förderverein der Grundschule Seefeld will sich mit einem Glühweinstand und anderen Angeboten am Kindergarten-Weihnachtsmarkt beteiligen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In ihrem letzten Rechenschaftsbericht blickte die bisherige Vorsitzende Gudrun Kramer auf die vier großen Veranstaltungen des vergangenen Förderzeitraumes zurück. Es waren der erste Weihnachtsmarkt im Kindergarten, die im Frühjahr und Herbst gemeinsam mit der Mutter-Kind-Gruppe der Kirchengemeinde Seefeld veranstalteten Kleiderbörsen sowie die Einweihung des Aufenthaltswagens des Kindergartens am Strand in Sehestedt.

Der Förderverein beteiligte sich zudem an der Finanzierung der Puppenspielecke, des Rollenspielraums, der Kinderspielmöbel, der Kinderbücher und der Lernspiele für den Seefelder Kindergarten „Traumland“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.