Abbehausen „Vorzüglich“ – diese Einschätzung wollten die Mitglieder des Rassekaninchenzüchtervereins I 138 Abbehausen am Donnerstag möglichst oft hören. Die Richter Peter Mickmann und Heinz Zippel nahmen im Zuge der 20. Vereinsschau 154 Kaninchen von 15 Züchtern unter die Lupe.

Damit das Tier als „vorzüglich“ oder zumindest „hervorragend“ klassifiziert wird, müssen einige Kriterien erfüllt sein. Eine Lupe nehmen die Richter zwar nicht zur Hand. Aber sie schauen tatsächlich sehr genau hin. „Das Kaninchen muss das vorgeschriebene Gewicht haben, es kommt auf die Körperform, den Typ des Tieres und das Fellhaar an“, zählt Peter Mickmann auf. Der Pflegezustand werde beachtet, ebenso der Kopf oder die Sauberkeit der Ohren – und dann gibt es ja auch noch die jeweiligen Rassemerkmale. Selbst das Verhalten der Tiere fließt in die Bewertung mit ein.

Lukas Sieghold und Tjark Minßen kennen dieses Prozedere. Sie sind zwar erst 15 Jahre alt, stellen aber bereits seit mehreren Jahren aus und haben einige Preise gewonnen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

An diesem Freitag können sich Gäste die Kaninchen von 17 bis 20 Uhr anschauen. Am Sonnabend ist die kleine Turnhalle von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Um 14.30 Uhr werden Ortsbürgermeister Karl-Heinz Wedemeyer und der stellvertretende Landrat Dieter Kuhlmann zu Gast sein. Am Sonntag können Interessierte von 9 bis 15 Uhr einen letzten Blick auf die Kaninchen werfen.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/wesermarsch 
Lars Herrmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.