Rodenkirchen Der Bürgerverein Strohausen hat seinen Vorstand unverändert wiedergewählt. In der Jahreshauptversammlung im Friesenheim wurden der Vorsitzende Manfred Diehm, sein Stellvertreter Onno Ficke, der Kassenwart Heinz Segebade und der Schriftführer Klaus Gabriel-Jürgens in ihren Ämtern bestätigt.

Auch die drei Beisitzer Ute Budelmann, Kurt Neubauer und Heidi Burmann wurden wiedergewählt. Zum Vergnügungsausschuss gehören weiterhin Lotte Bohlken, Lore Segebade, Ute Budelmann, Inge Diehm und Kurt Neubauer.

In seinem Jahresrückblick freute sich Manfred Diehm über die sehr gute Beteiligung beim Skat- und Knobelabend im Februar und beim Schnitzelessen im November. Ein Höhepunkt war wie immer das Osterfeuer mit Feuerwerk und das Maibaumsetzen mit anschließender Disco sowie Frühschoppen am Sonntag und einer Fahrradtour nach Brake. Auch der Jahresausflug zu den Elbtalauen kam gut bei den Mitgliedern an. 40 Strohauser steuerten Lauenburg an, stiegen dort in einen Raddampfer und machten anschließend eine Brauereibesichtigung in Bleckede.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Wesermarsch kompakt" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zur Fahnenrückgabe im Juli trafen sich 27 Mitglieder beim Bürgerverein Sürwürden-Alse und verbrachten einen netten Vormittag beim Frühstücksbuffet. Mit dem Marktwagen zum Thema Strohauser Bootshafen landete der Bürgerverein auf einem sehr guten zweiten Platz.

Manfred Diehm gab nach dem Rückblick eine Vorschau auf die bevorstehenden Aktionen. Die Mitglieder können sich auch in diesem Jahr auf einen Skat- und Knobelabend am Freitag, 22. Februar, ab 19 Uhr im Friesenheim freuen.

Das Osterfeuer und das Maibaumsetzen sind ebenfalls fester Bestandteil des Programmes. Ein Tagesausflug ist für den Himmelfahrtstag am 9. Mai geplant, wenn es auf dem Schulschiff „Lissi“ heißt: „Leinen los!“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.