Atens Auf das Jahr 2013 haben die Mitglieder des Klootschießervereines Nordenham im Burgsaal der Friedeburg zurückgeblickt. Der Vorsitzende Peter Deußer konnte bei der Jahreshauptversammlung viel Erfreuliches berichten. Einziger Wermutstropfen: Aufgrund der Altersstruktur war es dem Verein nicht möglich, für die Saison 2014/2015 Mannschaften für Männer III und IV bei den Kreiswettbewerben zu melden.

Vorstand bestätigt

Ansonsten gibt es für den Verein keinen Grund zu klagen. Deshalb gibt es im Vorstand auch keine Änderungen, alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt. Als Wahlleiter fungierte Walter Dähne.

So führt Peter Deußer den Verein weiterhin als 1. Vorsitzender an. Ihm steht Diana Rupp als 2. Vorsitzende zur Seite. Als Schriftführerin ist Kerstin Bouda tätig, während Ilse Büsing das Amt der Kassenwartin inne hat. Renate Rupp fungiert als 1. Boßelwartin, Walter Trommler als 1. Boßelwart. Als Revisoren sind Helmut Bormann und Wilma Bollmann tätig, während der Vergnügungsausschuss aus Renate Rupp, Ilse Büsing, Sieglinde Strieben, Wilma Bollmann, Irmgard Ohmstede und Helga Weller besteht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Peter Deußer stellte seinen Jahresbericht vor. Unter anderem veranstalteten die Friesensportler im November 2013 einen Kameradschaftsabend, an dem 24 Mitglieder teilgenommen hatten.

Zu Gast in Oldenzaal

Im September reisten 13 Vereinsmitglieder nach Oldenzaal, um an der Jubiläumsfeier von Ons Genoegen teilzunehmen. Als Geschenke wurden eine gravierte Bronze-Tafel, drei Gummi-Boßelkugeln sowie ein Bild des Kastanienbaums, den der niederländische Klootschießerverein den Nordenhamer Friesensportlern zu deren Jubiläum geschenkt hatte, übergeben. Als Erinnerung an die Jubiläumsfeier von Ons Genoegen erhielten die Nordenhamer im Gegenzug eine Festschrift mit Reproduktion wichtiger Dokumente der Vereinsgeschichte sowie zwei Jubiläums-CDs.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.