Brake 40 Jahre Barghorn: Das war für Horst Knutzen ein Grund, sich vom Betrieb feiern zu lassen. Geschäftsführer Gunnar Barghorn, Senior-Chef Magnus Barghorn und Bjön Asche vom Betriebsrat gratulierten.

Im Alter von 16 Jahren begann Knutzen 1975 eine Ausbildung bei Barghorn. Knutzen wollte sich in seinem Beruf entwickeln. Und das ist ihm auch gelungen. Über den Maschinenbau-Meister ging es zielstrebig auf die Übernahme der Leitung der Abteilung Maschinenbau zu. Doch das sollte dauern. Sein damaliger Abteilungsleiter, Manfred Fischer, war für einen raschen Wachwechsel nämlich noch zu jung. Hier zeigte sich nun, dass Horst Knutzen nicht nur ehrgeizig, sondern ebenso beharrlich und geduldig ist. So wurde er als Stellvertreter von Fischer 1983 zunächst technischer Angestellter. Nach vielen erfolgreichen gemeinsamen Jahren mit seinem Abteilungsleiter war es für Knutzen dann 1998 soweit, die Abteilungsleitung Maschinenbau zu übernehmen.

2011 wechselte Knutzen auf eigenen Wunsch in den Vertrieb. „Diese Aufgabe meistert er seit dem ganz außerordentlich erfolgreich“, heißt es aus dem Unternehmen. Knutzen habe sich zu einem der wichtigsten Ratgeber von Gunnar Barghorn entwickelt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.