NORDENHAM Bei den Deutschen Meisterschaften der Sportkegler in Oldenburg hat es für die beiden einzigen Teilnehmer des Vereins Nordenhamer Sportkegler, Kathrin Voigt und Thomas Rudolph, im Wettbewerb Tandem-Mixed erneut nicht für eine Medaille gereicht. Nach 2006 in Rendsburg (4. Platz) und 2007 in Cuxhaven (7.) mussten sie sich diesmal mit Rang 5 begnügen.

Im Qualifikationslauf der 24 Mixed-Paare spielten die Landesmeister locker und konzentriert auf, um am Ende mit 911 Holz die Führung zu übernehmen. Im Endlauf der besten zwölf Paare fingen alle wieder bei Null an. Bei den Nordenhamern war die Lockerheit des Vorlaufs allerdings verloren gegangen. Hinzu kam, dass ihre Gegner zum Ende des Wettkampfs zum Teil überirdische Resultate erzielten. Trotz ansprechender Leistungen reichten die 895 Holz nur zu Platz 5. Deutsche Meister wurden Claudia Lippka/Jens Kohlenberg aus Bremerhaven (918) Holz vor Sandra Wesemann/Stefan Prentkowski aus Hamburg (917) und Anja Fürst/Hans-Peter Buschbeck aus Cuxhaven (913).

Auch für den Wettbewerb Herren-Einzel hatte sich Thomas Rudolph zum dritten Mal in Folge qualifiziert. Während es 2006 nur zum 23. Platz reichte, schob er sich im Vorjahr auf einen glänzenden 5. Platz. Auch diesmal nahm er sich den Endlauf als Minimalziel vor. Als Landesmeister durfte er in der letzten von fünf Touren starten, doch fand Thomas Rudolph nie zu seiner Normalform. Während er bei den Landestitelkämpfen noch ein Ergebnis von 898 Holz erzielte, langte es diesmal nur zu mageren 880 Holz, was am Ende das Aus bedeutete.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit Platz 26. musste der Nordenhamer enttäuscht den Heimweg antreten. Neuer Deutscher Meister wurde Bert Maashöfer aus Stade mit 925 Holz vor Sven Wüllner aus Hannover (923) und Daniel Neumann aus Berlin (922).

Im nächsten Jahr finden die Deutschen Meisterschaften in Bremerhaven statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.