KLEINENSIEL Am 12. Februar findet der Kinderkarneval statt. Ein plattdeutscher Nachmittag mit Gästen ist für den 19. Februar geplant.

von beatrix schulte KLEINENSIEL - Einige Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Bürgervereins Kleinensiel, die im Dorfgemeinschaftshaus stattfand. Ingrid Sander wurde vom Vorsitzenden Dieter Oellrich für ihre nunmehr 40-jährige Mitgliedschaft mit einer goldenen Anstecknadel und einer Urkunde geehrt. Marion und Roberto Ravetta sowie Angelika und Johann Ammerksen erhielten eine silberne Anstecknadel mit Urkunde für ihre 25-jährige Mitgliedschaft. Seit zehn Jahren sind Lisbeth und Benno Hartmann im Bürgerverein.

Im vergangenen Jahr organisierte der Bürgerverein erstmalig einen gemeinsamen Besuch der Kartbahn in Wilhelmshaven für sechs Kinder seiner Mitglieder und für fünf Jugendliche des Kleinensieler CVJM-Wohnheimes. Das Ziel der Veranstaltung war der Abbau von Vorurteilen und das gegenseitige Annähern zum Wohle des Dorffriedens. Bei einer weiteren Angelaktion in den Ferien nahmen leider keine Bewohner des CVJM-Heimes teil. Dennoch sollen beide Angebote in diesem Jahr wiederholt werden und so eine weitere Annäherung stattfinden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Während der Jahreshauptversammlung sammelte der Vorstand für eine noch zu bauende „Würstchenbude“ 276 Euro von den Mitgliedern ein. Insgesamt wird der Verkaufsstand 500 Euro kosten, den Restbetrag steuert der Verein zu. Die Bude soll beim Osterfeuer oder beim Pfingstbaumsetzen zum Einsatz kommen und kann bei Bedarf auch von den Vereinsmitgliedern ausgeliehen werden.

Besprochen wurden auch die nächsten Veranstaltungen Eine Bereicherung des traditionellen Kinderkarnevals im Dorfgemeinschaftshaus, der am Sonnabend, 12. Februar, ab 15 Uhr stattfindet, wird der bekannte Bauchredner Thommy aus Butjadingen sein. Zum plattdeutschen Nachmittag am 19. Februar lädt der Verein alle Mitglieder und Bürger ab 15 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus ein, wo Karl-Heinz Feldtange, Hans-Jürgen Mahnkopf und Erwin Tönjes Geschichten und Döntjes zum Besten geben werden. Ein Skat- und Knobelabend soll am 12. März ab 17 Uhr (Knobeln ab 19 Uhr) veranstaltet werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.