Eckfleth Am Anfang seines Engagements beim Bardenflether Turnerbund spielte Hans-Georg Dibbern in der Tischtennis-Hobbygruppe. „Das war 1975“, erinnerte sich der 65-jährige bei der Jahreshauptversammlung im Eckflether Kroog (die NWZ  berichtete). Der damalige Personalchef seines Arbeitgebers, Heinz-Otto Kroegeler, habe ihn damals motiviert, mitzumachen. Das Engagement dauert jetzt 38 Jahre.

Zusammen mit anderen Gleichgesinnten spielte der gebürtige Kieler, den es beruflich mit seiner Familie nach Oldenburg verschlagen hatte, für den BTB Tischtennis. Zunächst in der Hobbygruppe, dann aber auch in Punktspielen der 1. und 2. Mannschaften. Und Hans-Georg Dibbern übernahm noch die Betreuung der Hobbygruppe. Jetzt war es für ihn an der Zeit, abzutreten. Seine Frau habe ihm dazu geraten, sagte er. Bei Eis und Schnee von Oldenburg aus zunächst nach Bardenfleth zu fahren, um Mitspieler einzusammeln, und dann in Waddens oder Lemwerder zu spielen, sei viel zu anstrengend geworden. Er sei oft erst gegen Mitternacht wieder zu Hause gewesen. Für sein langjähriges Engagement wurde er von dem Vorsitzenden Heinz-Georg Folkens und dem 2. Vorsitzenden Jörg Indorf mit einem Präsentkorb geehrt.

Während der Jahreshauptversammlung stellte Heiko Wasserthal noch die Idee für eine Vereinszeitschrift vor. Mitglieder, Sponsoren und Stadträte sollen zweimal im Jahr per E-Mail über Vereinsaktivitäten informiert werden. Mitte des Jahres soll der erste „Newsletter“ erscheinen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Und auch die Zusammenarbeit mit der Grundschule Moorriem soll intensiviert werden. Der BTB möchte einen runden Tisch mit den Lehrkräften initiieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.