WESERMARSCH Die Wirtschaftsförderung Wesermarsch hat gemeinsam mit dem Bildungsnetzwerk Wesermarsch und dem Jobstream-Projekt der BEA ein neues Internetportal zur Vermittlung von Ausbildungsplätzen entwickelt.

Darin können Unternehmen ab sofort ihr Ausbildungsangebot präsentieren, sowie freie Ausbildungsplätze selbstständig melden. Jugendliche, die einen Ausbildungsplatz für 2009 oder 2010 suchen, erhalten einen Überblick über die angebotenen Ausbildungsberufe in der Wesermarsch und können sich direkt auf angebotene freie Plätze bewerben.

Gleichzeitig können im Portal auch Schüler ihr Profil und ihren Wunschberuf einstellen. Somit können auch Unternehmen aktiv nach geeigneten Jugendlichen suchen und Kontakt aufnehmen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Testlauf im Workshop

In einem Workshop wurde das Ausbildungsportal bereits von den Schülern Hille Kaufman und Leif Pfitzenmaier sowie den Unternehmensvertretern Ralf Mertens (Fischer & Plath GmbH) und Heinz-Georg Helms (Aljo Aluminium-Bau Jonuscheit GmbH) getestet. Die Vorteile lagen schnell auf der Hand: Das Portal bündelt das regionale Angebot und gibt Jugendlichen die Möglichkeit, sich zielgerichtet und selbstständig um einen geeigneten Ausbildungsplatz zu kümmern. Für Unternehmen bietet es die Chance, sich als Ausbildungsbetrieb vorzustellen.

Effizientes Verfahren

Das System zeigt auch an, wenn kein Platz zu vergeben ist und eine Bewerbung zurzeit keinen Sinn macht. Dieses Verfahren wird von den Unternehmensvertretern als auch von den Jugendlichen als sehr effizient eingeschätzt.

Das Ausbildungsportal steht Unternehmen und Jugendlichen kostenlos zur Verfügung unter www.kiekste.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.