Tossens Einen außergewöhnlichen Fahrgast konnte das Team vom Bürgerbus Butjadingen am Donnerstag begrüßen: Moderatorin Heike Götz tauschte ihr rotes Fahrrad gegen den roten Bürgerbus.

Die Moderatorin dreht gerade mit ihrem Team einen Beitrag für die Sendung „Landpartie – im Norden unterwegs“ des Norddeutschen Rundfunks (NDR). „Wesermarsch – Brake bis Butjadingen“ wird die Folge der Sendereihe heißen. Einen genauen Sendetermin gibt es noch nicht, sagt Regisseur und Autor Achim Tacke. Doch die Folge soll zwischen Februar und April 2018 ausgestrahlt werden, verrät er. Für Heike Götz war es bereits der dritte Besuch in der nördlichen Wesermarsch. Land und Leute habe sie in „super Erinnerung“, sagt sie. „Es ist so eine weite, schöne Landschaft. Und es ist schön, dass es hier noch Landwirtschaft gibt, nicht nur Touristen. Es ist ein durchmischtes, gut gewachsenes Gebiet, deshalb habe ich mich gefreut, dass wir wieder hier sind“, erzählt sie.

Auch wenn es der dritte Besuch sei, gebe es immer wieder Neues zu berichten. „Wir zeigen gern ungewöhnliche Dinge und engagierte Menschen. Der Bürgerbus ist eine schöne Initiative. Es ist toll, dass es Leute gibt, die sagen, wenn hier kein Bus mehr fährt, dann kümmern wir uns selber drum“, lobt sie.

Das freute das Team des Bürgerbusses. Jürgen Sprickerhof und seine Mitstreiter, die ehrenamtlichen Fahrer und auch einige Fahrgäste berichteten über die Entstehung des Vereins vor zehn Jahren und die lang ersehnte erste Fahrt im Jahr 2008.

Merle Ullrich Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.