Stollhamm Einen neuen Ehrenvorsitzenden hat der Tierschauverein Stollhamm. Burchard Oetken führte den Verein von 1998 bis 2011 als Vorsitzender, bis er das Amt an Henrik Wefer abgab. Bereits 1974 wurde Burchard Oetken in die Tierschaukommission gewählt.

Für dieses langjährige ehrenamtliche Engagement verliehen ihm die Anwesenden während der Jahreshauptversammlung im Huus an’n Siel in Stollhamm die Auszeichnung. Die Mitglieder des Tierschauvereins hatten neben einem Rückblick auf die Tierschau vor zwei Jahren auch eine wichtige Änderung auf der Tagesordnung: Statt wie bisher im zweijährigen Takt wird die Stollhammer Tierschau nun alle drei Jahre stattfinden. Die 99. Auflage ist für den 31. Juli geplant. Die 100. Tierschau folgt dann im Jahr 2016.

Weiter standen Wahlen an. Der 1. Vorsitzende Henrik Wefer sowie der 2. Vorsitzende Dieter Lübken und der Geschäftsführer Frerk Allmers-Plump wurden einstimmig wiedergewählt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Markus Hübler, Ulrich Kahle, Ivonne Harfst, Mareille Krey, Ralf Töllner, Sönke Puvogel und Carsten Meiners gehören dem erweiterten Vorstand an. Aus der Vereinsspitze verabschiedeten sich Gerd Caßens, der für den Platzaufbau zuständig war, und Ekke Thaden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.