Stollhamm Der Tierschauverein Stollhamm veranstaltet in diesem Jahr seine 101. Bezirkstierschau in Stollhamm. Die Veranstaltung bietet Tierzüchtern aus den Gemeinden Butjadingen und Stadland sowie der Stadt Nordenham die Gelegenheit, ihre Pferde, Rinder und Schafe zu präsentieren. Die Tierschau findet am Mittwoch, 31. Juli, auf dem Gelände am Sportplatz in Stollhamm statt.

Neben der Präsentation von Zuchttieren hat der Tierschauverein wieder ein abwechslungsreiches Programm organisiert. Besucher können sich auf eine Landmaschinenausstellung freuen, in der vom handelsüblichen Rasenmäher bis zum riesigen Schlepper alles dabei ist. Oldtimer-Fans kommen bei der Oldtimer-Traktoren-Schau auf ihre Kosten.

Auch kleinere Tiere können die Gäste an diesem Tag bestaunen: bei der Rassekaninchen- und Rassegeflügelausstellung. Auch einen Streichelzoo mit Alpakas und Bolonka-Welpen wird es geben. Beim Jungzüchterwettbewerb hat der Züchternachwuchs die Möglichkeit, seine Tiere vorzustellen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Voltigier- und Dressurvorführungen, Ponyspiele und eine Schäferhundvorführung runden das Programm ab. Die Tierschau sei eine gute Gelegenheit, die Bedeutung der Landwirtschaft in der Region zu verdeutlichen, sind sich der Vorsitzende Henrik Wefer und Geschäftsführer Frerk Allmers-Plump einig.

Wer die Tierschau mit einer Geldspende oder durch die Stiftung von Ehrenpreisen unterstützen möchte, kann sich an den Vorsitzenden Henrik Wefer unter Telefon   04736/1529 wenden.

Merle Ullrich Brake / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.