BRAKE Mit Beginn des Monats August werden in den Unternehmen, Verwaltungen oder Verbänden der Region die neuen Auszubildenden begrüßt. Denn trotz der Wirtschaftskrise bleiben sich die Arbeitgeber ihrer Verantwortung für die jungen Schulabgänger bewusst.

Die Unternehmensgruppe J. Müller begrüßte zwölf neue Auszubildende in den Betrieben in Brake und Bremen. Christopher Burckhardt, Lukas Bund, Jacqueline Buttelmann, Viktoria Drieling, Lea Theres Huse, Sophia Köhler, Frederic Mayer, Simon Schneider, Jonas Schnieber, Vadim Starcenco, Jens Stohwasser und Aron Timpe werden in den Ausbildungsberufen Kauffrau für Spedition- und Logistikdienstleistungen, Schifffahrtskauffrau, Elektroniker für Betriebstechnik, Fachkraft für Hafenlogistik und Fachinformatiker ausgebildet. Damit gibt es in der Unternehmensgruppe insgesamt 41 Auszubildende in neun Berufen.

Für 16 junge Leute begann die Ausbildungszeit bei der Firma Rehau in Brake. Patrick Nakaten und Jan Boyksen werden zu Mechatronikern ausgebildet, Nick Kempendorf und Timo Penner zu Industriemechanikern, Simon Ising und Mogens Klopp zu Elektronikern, Kimon Scholz und Jannik Fohrmann zu Werkzeugmachern, Ole Minnemann, Philip Riedinger, Matthias Hahn, Helge Schlombs und Martin Turzynski sowie Sabrina Joachimsthaler zu Verfahrensmechanikern für Kunststoff- und Kautschuktechnik. Torben Bunjes wird zur Fachkraft für Lagerlogistik und Lisa Nordhausen zur Bürokauffrau ausgebildet. Damit sind derzeit 44 Auszubildende in acht Lehrberufen im Braker Werk beschäftigt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Aktuell befinden sich im Unternehmen bundesweit beinahe 500 Jugendliche in Ausbildung, betonten der Braker Werksleiter Siegfried Gruber und der Kaufmännische Leiter Oliver Dreher bei der Begrüßung ihrer neuen Mitarbeiter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.