BRAKE Während einer Feierstunde in Wilkens Hotel bedankten sich die Vorstände der Raiffeisenbank Wesermarsch-Süd, Wilhelm Rippen und Gerd Borchardt, bei den diesjährigen Jubilaren für deren Treue und Engagement.

Geehrt wurde für zehnjährige Betriebszugehörigkeit die Mitarbeiterin Tanja Wulf. Elke Böschen und Traute Stöver gehören bereits seit 25 Jahren dem Team der Raiffeisenbank an. Dafür erhielten sie neben einer Urkunde die silberne Ehrennadel des Genossenschaftsverbandes Weser-Ems.

Bereits seit 40 Jahren arbeitet Heinz Beilken in der Raiffeisenbank Wesermarsch-Süd. Alles begann am 1. August 1969 in der Raiffeisenbank Golzwarden. Nach einer dreijährigen Ausbildung wurde Beilken in das Angestelltenverhältnis übernommen. In seiner langen beruflichen Laufbahn arbeitete er in verschiedenen Abteilungen und ist seit vielen Jahren in der Anlageberatung tätig. „Die Jahre vergingen im Flug, vor allem dann, wenn einem die Arbeit Spaß macht und das macht sie bis heute“, so der Jubilar.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Wesermarsch kompakt" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.