Brake Zwei Jahre lang, von April 2013 bis März 2015, arbeitete Susanne Berner als Zweiter Offizier an Bord des Errichterschiffs für Windkraftanlagen, Victoria Mathias. In einem bildgestützten Vortrag möchte die gebürtige Osnabrückerin, die seit ihrem Studium in Elsfleth lebt, am Donnerstag, 18. Februar, ab 18.30 Uhr einen Einblick in ihre damalige Arbeit rund um den Bau des RWE-Offshore-Windparks „Nordsee Ost“ geben – vom Überblick über das Schiff und die Bauvorgänge bis hin zu den Aufgaben des Zweiten Offiziers während des Vorhabens. Der Eintritt beträgt 7,50 Euro€, Karten gibt es im Vorverkauf an den Museumskassen und an der Abendkasse.

Die Victoria Mathias ist ein Errichterschiff der Seabreeze-Klasse, das im Mai 2012 in Dienst gestellt wurde. Das Schiff, welches heute unter dem Namen MPI Enterprise für ein niederländisches Unternehmen in Fahrt ist, wurde speziell für den Bau von Offshore-Windparks konzipiert und von der RWE in Auftrag gegeben. Susanne Berner begleitete während ihrer Zeit an Bord die Errichtungsarbeiten für den aus 48 Windturbinen bestehenden Offshore-Windpark „Nordsee Ost“, der 18 Seemeilen nördlich von Helgoland in der Nordsee liegt.

Susanne Berner absolvierte ihr Nautikstudium von 2006 bis 2010 in Elsfleth und fand danach eine Anstellung als nautischer Wachoffizier offshore. Bis 2015 war sie in dieser Funktion in Ägypten und auf der Nordsee unterwegs. Seit 2015 arbeitet Berner als Marine Coordinator, dabei kümmer sie sich um Offshore-Windpark Angelegenheiten, die von der Landseite aus geregelt werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.