Sandfeld Keine Diskussionen gab es bei den Vorstandsneuwahlen auf der Jahreshauptversammlung des Bürgervereins „Rund um Sandfeld“. Die Zufriedenheit der Mitglieder mit der Vorstandsarbeit schlug sich im einstimmig gefällten Wahlergebnis nieder. Wiedergewählt wurden Regine Wesolowski (1. Vorsitzende), Miranda van’t Oever (2. Vorsitzende), Michael Voigt (3. Vorsitzender), Anne Vette-Werner (Kassenwartin), Elke Schneider (Schriftführerin), Udo Becker (Hausmeister) und Heiko Wöhler (Beauftragter). Gewählt wurden auch die Mitglieder des Festausschusses und die Vertrauensleute.

Regine Wesolowskis Rückblick dokumentierte ein reges Vereinsleben mit vielen gut besuchten Veranstaltungen. Kohlessen, Müllsammlung, Maibaumsetzen, Fahrradtour, Tagesausflug, das beliebte Kürbisfest und die vorweihnachtliche Feiern und der Weihnachtsmarkt waren im Kalender festgeschrieben.

Im Vereinskalender 2019 halten die Sandfelder an ihren bewährten Programmpunkten fest. Auch Vortragsveranstaltungen waren ins Vereinsleben eingebunden. Ebenso rege wie die Jüngeren, sind die Vereinsmitglieder der Seniorenabteilung seit vielen Jahren bei Anne-Grete Schröder, die stets alles organisiert, in den besten Händen.

Für 25-jährige Mitgliedschaft ehrte der Bürgerverein Arnd Becker, Andreas Böning, Babette und Uwe Petershagen, Anne Vette-Werner und Albrecht Werner, Claudia und Andreas Wiemer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.