Abbehausen Risse und Löcher auf den Fahrbahnen machen den Landwirten auch in Abbehausen zu schaffen. Die Wirtschaftswege seien in einem schlechten Zustand, sagte Vorstandsmitglied Georg Lübben bei der Jahreshauptversammlung des Ortslandvolks vor rund 20 Mitgliedern im Landhotel Butjadinger Tor.

„Es ist bedauerlich, dass man sich auf keine Lösung geeinigt hat“, fügte Georg Lübben hinzu und spielte auf die Haushaltsberatungen des Rates an. Bei der Versammlung standen Neuwahlen an.

Der Vorstand mit den beiden gleichberechtigten Vorsitzenden Georg Lübben und Peter Beerepoot, dem Stellvertreter Thomas Rohde und Kassenwart Rolf Kloppenburg wurde im Amt bestätigt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In seinem Jahresbericht blickte Georg Lübben auf die Veranstaltungen von 2012.

Zu Gast war bei der Versammlung Dr. Dirk Albers. Er leitet die Feldversuchsstation für Grünlandwirtschaft und Rinderhaltung in Ovelgönne. In seinem Vortrag ging es um die Fütterung von Milchvieh und um die Verwertung von Gülle.

Georg Lübben sieht weiter das Image der Landwirte durch Skandale wie beim Aflatoxin in Gefahr. „Viele Bürger halten uns für die Verursacher des Problems.“

Felix Frerichs Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.