NORDENHAM Der Betriebssportverband (BSV) Nordenham absolvierte jetzt auf der Schießsportanlage der Sportschützen Nordenham in Atens seinen zweiten Durchgang in der neu gegründeten Sparte Luftgewehrschießen. Dabei löst Rainer Grunst (ATB) seinen Firmenkollegen Ingo Büsing als Tabellenführer ab. Ingo Büsing fiel hinter Eckhard Jung (ebenfalls ATB) auf Rang drei zurück.

Im zweiten Durchgang erzielte Rainer Grunst mit 276 von 300 möglichen Ringen das beste Resultat aller Teilnehmer. Eckhard Jung erzielte 267 Ringe. Ingo Büsing kam auf 260 Ringe. Dahinter folgen Olaf Bunjes (256, Titan), Wolfgang Nigbur (255, ATB), Jutta Büsing (251, ATB), Siegfried Spreen (249, ATB), Michael Ross (248, ATB) und Nicole Gille (246, Titan).

Wie der Betriebssportverband mitteilt, hält sich die Resonanz auf den Wettbewerb bisher noch in Grenzen. Mitarbeiter aller Firmen aus der Wesermarsch, ob Groß- oder Kleinbetrieb, können teilnehmen. Jede Berufsgruppe ist willkommen. Es werden insgesamt fünf Durchgänge bis Mai 2012 absolviert, die besten vier Ergebnisse kommen in die Wertung. Pro Durchgang werden nach einigen Probeschüssen 30 Wertungsschüsse abgegeben. Zwischen den einzelnen Durchgängen können Trainingsabende nach Terminabsprache abgehalten werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der nächste Termin für das Meisterschaftsschießen ist voraussichtlich am Donnerstag, 26. Januar, um 19 Uhr. Anmeldungen nimmt Rainer Grunst per Mail unter BSVNordenham@aol.com entgegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.