+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 8 Minuten.

Neue Bundesregierung
Karl Lauterbach soll Gesundheitsminister werden - Verteidigung geht an Lambrecht

Elsfleth /Bremen Die Landesfachkommission Energie des Wirtschaftsrates der CDU (Landesverband Bremen/Bremerhaven) widmet sich auch in diesem Jahr verstärkt der Energiewende. Bei der nächsten gemeinsamen Veranstaltung mit dem Landesverband Niedersachsen besuchen die Mitglieder am Mittwoch, 11. Juni, das Maritime Kompetenzzentrum (Marikom) in Elsfleth. Ab 15 Uhr wollen sie sich auf dem Campus informieren.

Mit dem Bau neuer Windparks wächst der Offshore-Markt. Immer mehr Menschen werden zukünftig in diesem Bereich arbeiten, so die Prognosen. Bei der harten Arbeit auf See gelten enorm hohe Sicherheitsstandards. Unter realen Bedingungen werden die Menschen, die Offshore arbeiten, mit der Arbeit auf See und dem Thema Sicherheit im Maritimen Kompetenzzentrum Elsfleth vertraut gemacht. Denn egal ob Öl-Plattform oder Windpark: Wer auf hoher See arbeitet, muss auf mögliche Gefahrensituationen bestens vorbereitet sein. Mit dem Basic Offshore Safety Induction Emergency Training (BOSIET) bietet das Kompetenzzentrum ein nötiges Basistraining an.

Zu der Veranstaltung laden die Bremer Landesvorsitzende Imke Goller-Wilberg sowie die Landesgeschäftsführerin Susanne Grobien ein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

  Das 2005 gegründeteMarikom ist ein Ausbildungszentrum für Schiffsmechaniker, angehende Schiffsoffiziere, Nachwuchskräfte der maritimen Wirtschaft und Personal für die Offshore-Industrie. Es verbindet in einem ganzheitlichen Ansatz seemännische Ausbildung mit einem modular aufgebauten Sicherheitstraining für die vorgenannten Berufsgruppen. In maßgeschneiderten Kursen lernen die Teilnehmer, anspruchsvolle Arbeits- und Gefahrensituationen auf See professional zu bewältigen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.