+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Hallenturnier in Oldenburg
Traditions-Fußballturnier fällt erneut aus

Nordenham Bereits zum dritten Mal hat die Nordenhamer Tafel nun eine Schokoladenspende des niederländischen Rotary-Partnerclubs erhalten. Seit vielen Jahren sind die Nordenhamer Rotarier mit denen aus Appingedam-Delfzijl befreundet. „Die Niederländer sind sogar persönlich hier gewesen und haben über 100 Tafeln Schokolade vorbeigebracht“, erzählt Hajo Renno, der sich in dem Nordenhamer Serviceclub um die Verbindung zu den Niederlanden kümmert.

Für Fred Memenga, Vorsitzender der Bürgerstiftung, ist die Schokoladenspende schon fast eine Tradition geworden. „Viele Kunden der Tafel haben schon nachgefragt, ob es in diesem Jahr wieder die leckere Schokolade aus den Niederlanden gibt“, berichtet er. An diesem Freitag, 4. Dezember, wird die Schokolade bei der Nordenhamer Tafel ausgegeben. „Passend zu Nikolaus am Sonntag“, sagt Hajo Renno.

Die Tafel versorgt an ihren vier Ausgabestellen in Nordenham, Brake, Burhave und Rodenkirchen über 2000 Menschen. Durch die Coronakrise und die damit zunehmende Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit steigt die Zahl der Bedürftigen. „Wir sorgen dafür, dass gerade jetzt zu den Feiertagen alle mit vollen Tüten nach Hause gehen können“, sagt Fred Memenga. Die Schokolade soll einigen der Bedürftigen, vor allem Familien mit Kindern, eine zusätzliche Freude bereiten. „Es ist kein riesiges Geschenk“, sagt Hajo Renno, „aber eine sehr schöne Geste.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eyleen Thümler Volontärin, 1. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.