BUTJADINGEN Das neue Maskottchen der DLRG-Jugend Butjadingen, eine coole Kuh, hat jetzt auch einen Namen. Diese coole Kuh steht für das Motto der Jugendgruppe: „Retten ist ku(h)l“. Und die Kuh heißt jetzt „Jody Reskuh“.

Der DLRG-Jugendvorstand hatte einen Wettbewerb zur Namensfindung ausgeschrieben (die NWZ berichtete). Daran konnten sich die Mitglieder der Jugendgruppe mit Namensvorschlägen beteiligen. Überrascht war der Jugendvorstand über die hohe Teilnehmerzahl: Rund 35 Vorschläge landeten auf dem Schreibtisch von Jugendwart Tobias Felske.

Schwer wurde somit auch die Entscheidung, die der Jugendvorstand dann fällen musste. Da am Ende noch zwei Favoriten übrig blieben, beschloss der Jugendvorstand kurzerhand dem DLRG-Jugend-Maskottchen einen Vor- und einen Nachnamen zu verpassen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die achtjährige Birte Bliefernich fühlte sich durch das Maskottchen an ihr Kuscheltier erinnert und schlug dessen Namen „Jody“ vor.

Kreativ ging es bei dem Wortspiel der 15-jährigen Sarah Schmitz zu. Sie gestaltete aus dem englischem „rescue“ (retten) und dem Begriff „Kuh“ den Namen „Reskuh“.

Das Maskottchen trägt somit den Namen „Jody Reskuh“. Zum Dank für ihre erfolgreiche Teilnahme überreichte Jugendwart Tobias Felske den beiden Namensgebern ein kleines Präsent. Beide können sich auch über Freikarten für das Spaßbad im Tossener Center-Parc freuen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.