Hier hat die Kooperation zwischen Landwirt, Gemeinde und Jäger für den Naturschutz und die Niederwildhege gut funktioniert. Im Frühjahr hatte Landwirt Horst Bolting die Idee, am Sandweg etwas für Bienen zu machen. Zusammen mit den Mentzhauser Jägern wurde die vier Meter breite Straßenböschung vorbereitet. Horst Bolting mähte den 400 Meter langen Streifen und kontrollierte nach der Einsaat die 1200 Quadratmeter große Blühfläche. Die Jäger befreiten den Untergrund von Steinen und Unrat, welche der Bauhof anschließend entsorgte. Die Saat-Mischung „Honigbrache“ hat einen doppelten Nutzen, zum einen profitieren Bienen und andere Insekten, zum anderen findet das Niederwild Deckung und Nahrung. Wenn alle Beteiligten an einem Strang ziehen, kann man die Lebensräume für Vögel, Insekten und Wildtiere verbessern. Viele Flächen in der Gemeinde könnten so zur Biotopverbesserung aufgewertet werden. Die Strecke liegt zwischen den Hausnummern Sandweg 1 und Sandweg 2. Unser Foto zeigt von links Horst Bolting, Micheal Frels, Bernd Wefer, Heidi Wefer (Nabu Jade) sowie vorne Wiebke und Ole. Es fehlen die Jäger Günther Frels, Peter Scholz. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.