+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 25 Minuten.

Sommermärchen-Affäre um Fußball-WM 2006
Fifa verfolgt Verfahren gegen Beckenbauer und Co. nicht weiter

Moorriem Mit dem Schlussschießen und der Proklamation des neuen Kaiserpaares beendeten die Moorriemer Schützinnen und Schützen am vergangenen Sonnabend das schießsportliche Jahr 2014 in ihrem Nordermoorer Schützenhaus.

Am Ausschießen des Kaiserpaares nahmen in der Damenabteilung immerhin zehn Schützinnen teil, die Männer stellten 14 Schützen. Nach der Siegerehrung des Wettbewerbs Schlussschießen lüftete Vereinsvorsitzender Michael Osterloh das Geheimnis um das neue Kaiserpaar. Mit großem Jubel hießen die Schützen Kaiser Gerold Maas und Kaiserin Petra Bolte willkommen. Zur Seite stehen ihnen als Erste Adjutantin Dörthe Böning und als Zweite Adjutantin Andrea Lüerßen. Zum Ersten Ritter wurde Helmut Ramke gekürt, Zweiter Ritter wurde Carsten Danielzik.

Das Jugendpokalschießen gewann Laura Bünting. Sieger des Preisschießens wurden Erika Kuhlmann und Heiko Schröder-Hayen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.