Seefeld Heike Barre bleibt Vorstandsmitglied der Seefelder Landfrauen. In der Jahreshauptversammlung wurde sie ebenso in ihrem Amt bestätigt wie die Kassenwartin Christine Timmermann.

Anneliese Kling wurde im Dorfgemeinschaftshaus als Vertrauensfrau verabschiedet. Zur neuen Vertrauensfrau für den Bezirk Morgenland bestimmten die Landfrauen Inge Schwäke.

Zu den Plänen für das neue Jahr gehört im Juni eine Mehrtagesfahrt nach Dresden mit Besuch der Frauenkirche. Für das nächste Jahr ist eine Mehrtagesfahrt nach München geplant.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Italienisch kochen

Doch zunächst können die Mitglieder am Mittwoch, 19. Februar, an einem Kochkursus in der Mensa der Oberschule unter der Leitung von Heinz-Ingo Uphoff teilnehmen (die NWZ  berichtete). Die italienische Küche steht dann in zwei Kursen ab 14.30 Uhr und ab 18.30 Uhr auf dem Programm. Nach Möglichkeit wollen die Landfrauen Fahrgemeinschaften bilden. Am Mittwoch, 19. März, wird Sabine Schröder von der Verbraucherzentrale in Oldenburg im Dorfgemeinschaftshaus über Kostenfallen im täglichen Leben berichten.

Der alljährliche Frühjahrsausflug führt die Landfrauen am 10. April mit dem Bus nach Bremen. Dort werden sie eine private Kaffeerösterei besuchen und den Rest des Tages im Schnoor-Viertel verbringen. Anmeldungen erfolgen durch die Einzahlung des Kostenbeitrags auf das Fahrtenkonto. In die Pedale treten die Landfrauen dann am 11. Juli bei der Fahrradtour, die nach Varel zur Papier- und Kartonfabrik und zum Dangaster Hafen führen wird. Der Vorstand bittet um verbindliche Anmeldungen bis 25. Juni.

Auf ein interessantes Jahr mit vielen Veranstaltungen, zu denen Handarbeitsabende genauso zählten wie Vorträge, Ausflüge und Mitmachaktionen, blickte die vor einem Jahr neu gewählte Schriftführerin Elke Gerdes zurück.

„Alles wunderbar“

Die Vorsitzende Heike Barre berichtete außerdem von der Aktivität der Vorstandsmitglieder, zu denen auch Gabriele Ackermann und Claudia Mahlstede zählen. Tagungen der Kreisarbeitsgemeinschaft, Vorstandssitzungen, Tagungen der Vereinsgemeinschaft Seefeld, Fachausschusssitzungen, Seminare und die Teilnahme an der Ferienpassaktion gehörten dazu. Heike Barre bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und sprach von einer guten Teamarbeit. „Es klappt immer alles wunderbar“, freute sie sich. Dieser Tatsache und dem abwechslungsreichen Programm ist wohl auch zu verdanken, dass der Verein sich über Zuwachs freut und jetzt mehr als 100 Mitglieder zählt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.