Elsfleth „Time to say goodbye“: Beim Segelclub Weserstrand Elsfleth (SWE) geht eine Ära zu Ende – der Segelclub verabschiedete sich am Wochenende mit einer Feier im Bootshaus-Restaurant von seinem langjährigen Wirtsehepaar Monika und Gerhard Petter.

In seiner Abschiedsrede ließ der SWE-Vorsitzende Jonny Giessel noch einmal die 20 Jahre, in denen das Ehepaar Petter für den Segelclub und zahlreiche Gäste tätig war, Revue passieren. 1995/96 machte sich eine SWE-Arbeitsgruppe „Bootshausbewirtschaftung“ auf die Suche nach geeigneten Bewerbern.

Aus verschiedenen Gründen hatte sich damals der Segelclub Weserstrand Elsfleth von seinem vorigen Bootshauswirt trennen müssen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Nach mehreren Bewerbungen haben wir mit Monika und Gerhard Petter ein Ehepaar mit guten Referenzen gefunden, die Chemie stimmte und so war schnell klar, dass wir es miteinander wagen wollten“, sagte Giessel.

Es sei dem Ehepaar Petter gelungen, seine Interessen als Gastronomen mit den Vereinsinteressen in Einklang zu bringen, fuhr Giessel fort. Über die Jahre seien Monika und Gerhard Petter auch ein Teil des Vereins geworden, machte er deutlich.

Nicht nur die Veranstaltungen des Segelclubs Weserstrand Elsfleth, auch familiäre Feiern, Vereins- und Parteienversammlungen, Kohlfahrten oder Klassentreffen fanden im Bootshaus statt. Für viele Gäste wurde das Bootshaus zu einem beliebten Ziel und auch ein Anlaufpunkt für Spaziergänger und Radfahrer.

„Auch wenn wir euch gerne gehalten hätten, eure Entscheidung müssen wir akzeptieren und stehen nun vor der Aufgabe, Nachfolger zu finden, die in eure Fußstapfen treten“, schloss Jonny Giessel seine Abschiedsrede.

Er dankte dem scheidenden Ehepaar Petter mit einem Präsent für 20 Jahre gute Zusammenarbeit. Zurzeit sucht der SWE geeignete Nachfolger als Pächter des Bootshaus-Restaurants. Kontakt: Vorsitzender Jonny Giessel unter Telefon 04404/1504 oder im Internet.


     www.swe-elsfleth.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.