NORDENHAM Für Dr. Hartmut Becker ist Polen ein reizvolles und interessantes Land. Daher zögerte der Chemiker nicht lange, als der ehemalige Stadtdirektor Wilfried Fugel ihm nahelegte, dem Freundeskreis Nordenham/Swinemünde beizutreten. Aber damit nicht genug: Während der Jahreshauptversammlung ließ sich das neue Freundeskreis-Mitglied auch gleich zum neuen Vize-Vorsitzenden wählen.

Einer der beiden Stellverterposten musste neu besetzt werden, weil Walther Vogel im Dezember vergangenen Jahres verstorben war. Der Leiter der Realschule I gehörte zu den Gründungsmitgliedern des Freundeskreises und war ein großer Förderer der Städtepartnerschaft mit Swinemünde.

Bei einer weiteren Wahl während der Jahreshauptversammlung im Bootshaus des Nordenhamer Ruderclubs wurde Teresa Galica zur Kassenprüferin gewählt. Die weiteren Vorstandsämter standen nicht zur Abstimmung. Die Führungsriege des Freundeskreises besteht aus Bürgermeister Hans Francksen (1. Vorsitzender), Wilfried Fugel (Vize-Vorsitzender), Hartmut Becker (Vize-Vorsitzender), Uschi Wilkens (Geschäftsführerin) und Uwe Eickermann (Kassenwart). Zweite Kassenprüferin ist Traute Jacob.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Vorstand freut sich über einen Anstieg der Mitgliederzahl von 15 auf 18. Der Freundeskreis wurde anlässlich der 1992 beschlossenen Städtepartnerschaft zwischen Nordenham und Swinemünde aus der Taufe gehoben.

Wichtigstes Ereignis in diesem Jahr ist für die Swinemünde-Freunde eine Sommerfahrt in die polnische Partnerstadt. Vom 13. bis zum 16. August ist eine Nordenhamer Delegation dort anlässlich des Windjammertreffens Baltic-Sail und des Meeresliederfestivals Wiatrak zu Gast. Mit dabei ist auch der Nordenhamer Shantychor, der bei dem Musikfestival auftreten wird. Zudem reisen die Künstler Christine Pape, Eberhard Brombach und Heinz Raschdorf im August mit nach Swinemünde. Einige ihrer Arbeiten werden bei einer Ausstellung gezeigt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.