Reitland Langjährige Mitglieder ehrte der Schützenverein Reitland während einer kleiner Feierstunde im Schützenheim. Die Ehrungen nahm der Vorsitzende Joachim Marburg vor.

Die Vereinsnadel für zehnjährige Mitgliedschaft erhielten Klaus-Jürgen Berendsen, Kästi Jekimor-Berendsen, Anthea Hülstede, Julia Hülstede, Martin Hinkelmann und Sven König.

Vor 25 Jahren traten Patrick Frerichs und Vanessa Kuck in den Verein ein. Sie erhielten jetzt eine silberne Verbandsehrennadel, eine Urkunde und ein Präsent.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die goldene Ehrennadel, eine Urkunde und Präsente gab es für Gerhard Thienken, der 40 Jahre Mitglied ist, und für Werner Schwingel, der bereits seit 50 Jahren dem Schützenverein die Treue hält.

Das langjährige Mitglied Harry Höpken, der vor wenigen Monaten seinen 80. Geburtstag feiern konnte, wurde nun zum Ehrenmitglied des Reitlander Schützenvereines ernannt.

In Abwesenheit wurden zudem Arnee Brunken (10 Jahre) sowie Frauke Bitterer und Petra Borchers (beide 25 Jahre) für ihre langjährige Treue zum Verein geehrt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.