BLEXEN blexen/fil Wer bei der Kronos Titan GmbH eine Lehrstelle antritt, hat gute Chancen, dort später auch einen Arbeitsplatz zu bekommen. „Bisher haben wir unsere Auszubildenden immer übernommen“, sagt Personalchef Hans-Heinrich Appel. Seitdem der Chemiebetrieb in Blexen seine Nachwuchskräfte selbst ausbildet, waren das immerhin 67. Die Berufsaussichten der fünf neuen Auzubildenden, die im Augsut und September bei Kronos Titan anfangen, sind also nicht die schlechtesten.

Wie im Vorjahr hat das Unternehmen zwei angehende Industriemechaniker und drei Chemikanten-Anwärter eingestellt. In beiden Berufszweigen dauert die Lehre dreieinhalb Jahre. Nach Angaben des Ausbilders Hergen Thien sind mit den Neueinsteigern jetzt insgesamt 22 Auszubildende bei Kronos Titan tätig.

Die künftigen Industriemechaniker verbringen ihr erstes Lehrjahr bei Airbus und erlernen dort die Grundkenntnisse der Metallbearbeitung. Diese Kooperation mit dem Einswarder Flugzeugwerk besteht seit 2003 und hat sich nach den Worten des Betriebsratsvoirsitzenden Heiko Tönjes bewährt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Chemikanten-Azubis absolvieren zunächst ein zweimonatiges Laborpraktikum in Iffens unter der Leitung von Dr. Wolfgang Meiners.

Kronos Titan gibt es seit 1969 in Blexen. Seit 1983 bildet das Werk, das zurzeit 365 Mitarbeiter hat, selbst aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.