SCHWEI Neu zusammengesetzt wurde der Vorstand des Fördervereines der Grundschule Schwei bei der Jahreshauptversammlung im Schweier Krug. Die anwesenden Mitglieder wählten Andrea Arens erneut zur Vorsitzenden. Neue stellvertretende Vorsitzende wurde Urte Syassen, die bisher die Kasse führte. Somit musste auch der Posten der Kassenführerin neu besetzt werden. Diese Aufgabe übernahm Tanja Wiese.

Ebenfalls neu im Vorstand ist Nicole Peißig als Beisitzerin, die Mara Helwig ablöste. Gritje Barr wird weiterhin als Schriftführerin mitarbeiten und auch die zweite Beisitzerin Silvia Templin bleibt dem Vorstand treu. Dank sprach der neue Vorstand der alten 2. Vorsitzenden Inge Eden für ihren stets unermüdlichen Einsatz aus. Sie gebe ihr Amt aus gesundheitlichen und privaten Gründen ab. „Wir akzeptieren ihre Entscheidung mit einem lachenden und einem weinenden Auge, denn sie will den Verein auch weiterhin tatkräftig unterstützen“, meinte Andrea Arens.

Neue Lichtanalge

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im vergangenen Jahr konnte der Förderverein wieder einige Ideen in die Tat umsetzen. So wurde eine neue Vogelnestschaukel für den Außenbereich angeschafft. Die Umgestaltungsarbeiten an Vorhang und Bühne in der Aula haben bereits begonnen und sollen in diesem Jahr fertig gestellt werden. Dazu wird auch eine neue Lichtanlage installiert werden.

Erstmalig wurde vom Förderverein eine „School’s-Out-Party“ organisiert, die erfolgreich verlief und deshalb wiederholt werden soll. Auf dem Weihnachtsmarkt war der Förderverein mit einem Stand vertreten und verkaufte selbst gefertigte Produkte und bot ein Spiel an. Ein Dankeschön ging an die Firma Premium Aerotec in Nordenham für ihre Unterstützung im Rahmen der Glückspfennig-Aktion.

Ruhebereich kommt

Mit dem Geld soll ein neuer Trimm-Dich-Pfad auf dem Schulhof angelegt werden, der die Kinder zu weiterer Bewegung in den Pausen und darüber hinaus animieren soll. Es werden verschiedene Geräte angeschafft und zusätzlich ein neuer Ruhebereich auf dem Pausenhof eingerichtet, wie Andrea Arens mitteilte. „Die Planungen haben begonnen und sobald das Wetter besser wird, soll es mit den Arbeiten los gehen“, sagte sie weiter.

Am 22. April wird sich der Förderverein mit einem Spiel bei dem Frühlingsfest im Kindergarten Lüttje Lüü beteiligen. Schon zur Tradition ist die Teilnahme am Pfingstumzug mit einem eigenen Wagen geworden. Auf der Versammlung wurde zudem beschlossen, die Klassen bei ihren Fahrten mit 100 Euro zu unterstützen, die den Lehren zur freien Verfügung gestellt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.