Großeinsatz in Cloppenburg
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Autohaus-Mitarbeiter Im Krankenhaus
Großeinsatz in Cloppenburg

Fedderwardersiel Mit dem Zertifikat Reisen für Alle ist nun das Nationalpark-Haus Museum Fedderwardersiel ausgezeichnet worden. Der Staatssekretär im niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Dr. Berend Lindner, hat insgesamt 63 Qualitätszertifikate an Betriebe und Anbieter touristischer Dienstleistungen vergeben.

Stärkung der Qualität

Derzeit gibt es drei Initiativen, Kinderferienland Niedersachsen, Servicequalität Deutschland in Niedersachsen und Reisen für Alle, mit denen die Landesregierung zur nachhaltigen Verbesserung und Stärkung der Qualität im Niedersachsentourismus beitragen will.

Das Nationalpark-Haus Museum Fedderwardersiel wurde nun erstmals mit dem Qualitätssiegel „Reisen für Alle“ ausgezeichnet. In diesem Bereich sei die Anzahl der ausgezeichneten Betriebe in Niedersachsen in den vergangenen Jahren auf 355 Betriebe gestiegen, 73 weitere Betriebe befinden sich aktuell in Prüfung, teilte das Ministerium mit.

Nationalpark-Hausleiterin Dr. Felicitas Demann war extra zur Verleihung mit über 60 Teilnehmern nach Hannover gereist. Sie freute sich sehr, die Urkunde Reisen für Alle für das Nationalpark-Haus Museum Fedderwardersiel entgegenzunehmen.

Das Zertifikat „Reisen für Alle“ sei laut Ministerium eine wichtige Auszeichnung, die zeigt, dass sich die Betriebe für die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung, mobilitätseingeschränkten Personen, älteren Menschen oder Familien, die mit ihren Kindern reisen, einsetzen. Zugleich zeigt dieses Qualitätssiegel den Besuchern, dass sich die Betriebe für barrierefreies Reisen engagieren.

Erst im vergangenen Frühjahr waren umfangreiche Umbauarbeiten im und am Nationalpark-Haus fertiggestellt worden, um das Museum barrierefrei zu gestalten. Der Eingangsbereich des Hauses wurde komplett barrierefrei umgebaut und auch ein Fahrstuhl wurde installiert. So war die Bewerbung um das Qualitätssiegel „Reisen für alle“ überhaupt erst möglich.

Einsatz wird belohnt

Und der Aufwand hat sich offensichtlich gelohnt. Denn ab sofort gehört das Nationalpark-Haus Museum Fedderwardersiel zu den 355 niedersächsischen Betrieben, die mit ihrem Engagement für barrierefreies Reisen die Zertifizierung des niedersächsischen Wirtschaftsministeriums erhalten haben. Laut Ministerium schaffe das „Reisen für Alle“-Logo Transparenz für Reisende und signalisiere, dass ein Betrieb Barrierefreiheit bieten kann.

Als Teil der Zertifizierung wird die gesamte touristische Servicekette erfasst – von der Anreise über den Aufenthalt bis hin zur Gästebetreuung und Information. Das Zertifikat hat eine Gültigkeit von drei Jahren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.