SCHWEI Gustav Bolte aus Norderschweiburg hatte im Wirtschaftsjahr 2009/2010 die ergiebigste Herde der 39 landwirtschaftlichen Betriebe des Milchkontrollvereins Schweierzoll. Seine über 20 Kühe gaben durchschnittlich 11027 Kilogramm Milch. Der Eiweißanteil lag bei 384 Kilogramm.

Die Liste der Kühe mit der höchsten Lebensleistung führt die „Trailor“-Tochter „Azella“ (126695 Kilogramm Milch) von Douwe Witbaard aus Seefelderaußendeich an. Es folgen die „Archie“-Tochter „Heidi“ (126299) von Jan-Gerd Sommer aus Schwei und die „Stanley“-Tochter „Dorle“ (112304) von Otto Hermann Witting aus Süderschwei. Bis Ende des Wirtschaftsjahres hatten insgesamt neun Kühe die 100000-Kilogramm-Marke überschritten.

Die besten Herden

Bis 20 Kühe: Horst Fuhrken, Schweieraußendeich (8285 Kilogramm Milch, 298 Kilogramm Eiweiß), Meike Avramut-Lampe, Rönnelmoor (8145/291); bis 40 Kühe: Gustav Bolte, Norderschweiburg (11072/384), Reiner König, Schweieraußendeich (9229/ 326), Hergen Backhus, Süderschwei (9367/317); bis 60 Kühe: Henning Brandes, Schweiburg (9975/335).

Bis 80 Kühe: Hergen Wiese, Stadland (10824/380), Judith und Roelof van Veen, Kötermoor (9193/326), Klaus Padeken, Schweieraltendeich (9302/ 324), Axel Hildebrand, Stadland (9295/322), Hajo Schomaker, Schweieraußendeich (9128/310);

Bis 100 Kühe: Heiko Wessels, Achtermeer (9015/313), Ids Mulder, Schwei (8795/312), Reiner Hülstede, Reitland (8417/ 290), Otto Hermann Witting, Süderschwei (8560/289); bis 150 Kühe: Gerd Luks, Schweiburg (10521/360), Douwe Witbaard, Seefelderaußendeich (9598/331), Holger Folkens, Jaderaußendeich (9364/324), Udo von Deetzen, Norderschweiburg (9261/312), Walter Damken, Schweieraußendeich (8849/305).

Über 150 Kühe: Fritz-Harald Strodthoff-Schneider, Schweiburg (10408/359), Willem Vos, Schweiburg (9358/324), Herman Rohaan, Schweiburg (8712/293).

Beste 305-Tage-Leistung

„Danon“-Tochter „Piano 214“ (15072/491), „Lord Lily“-Tochter „Pussi 46“ (13695/ 490), „Rumbiak“-Tochter „Pamir 63“ (13112/490) und „Limburg“-Tochter „Berni 3“ (12835/476), alle von Hergen Wiese, sowie „Harry“-Tochter „Tosca 772“ (13294/472) von Douwe Witbaard.

Die besten Färsen

„Diego“-Tochter „Beke 97“ (13072/435) von Hergen Wiese, „Labrador“-Tochter „Marie 702“ (11936/399) von Willem Vos, „Morello“-Tochter „Agata 823“ (12491/397) von Douwe Witbaard, Tochter „Lucy 707“ eines namenlosen Vererbers (12587/395) von Willem Vos, „Territory“-Tochter „Pauline 88“ (11869/390) von Hergen Wiese.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.