ATENS Vor mehr als 600 Jahren soll der Freibeuter-Kapitän Klaus Störtebeker auf Nord- und Ostsee Angst und Schrecken verbreitet haben. Am Sonntag eiferten ihm viele Kinder in dem nach ihm benannten Bad nach – zumindest auf spaßige Art.

Am Schminkstand waren sie mit Bärten, Augenklappen und blutigen Narben bemalt worden, ehe sie daran gingen, abenteuerliche Aufgaben zu erfüllen. Sie sammelten Proviant, stellten ihre Seetüchtigkeit unter Beweis und bewiesen sich bei Mutproben und Kräftemessen. Dann suchten sie den Schatz – und fanden goldene Piratentaler, die sie, anders als einst Störtebeker, gegen Süßigkeiten eintauschten.

Vor dem Bad lud ein aufblasbares Piratenschiff zum Entern ein, während sich im Außenbecken Rettungskreuzer, Frachter und U-Boote im Miniatur-Format ihren Weg durchs Wasser bahnten, die der Schiffsmodellbau-Club mitgebracht hatte. Das alles geschah bei bestem Badewetter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gleichzeitig trug das Störtebekerbad zum sechsten Mal den Nordenhamer Entscheid zur Niedersächsischen Rutschmeisterschaft aus. Im Finale setzte sich Jürgen Hollander durch. Er wird Nordenham im Dezember bei den Landesmeisterschaften in Wolfsburg vertreten.

Alle Ergebnisse: Bei den Kindern bis 10 Jahren siegte Jan Spohler (14,84 Sekunden) vor Jacov Woger (15,63) und Christian Ranft (15,83). Bei den 11- und 12-Jährigen gewann Tim Hilmer (15,02) vor Ömer Yilmaz (15,4) und Ronney Koch (15,42). Bei den 13- und 14-Jähigen rutschte Maikel Tavan (13,82) vor Pasqual Ahlhorn (14,18) und Mert Cansiz (14,77) am schnellsten. Bei den Jugendlichen und Erwachsenen setzte sich Jürgen Hollander (13,38) durch vor Andre´ Hahn (14,03) und Janeck Gärtner (14,34).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.