NORDENHAM Nach dem vierten Durchgang der Nordenhamer Betriebssportkegler, der auf den Bahnen der Gaststätte Wetjen in Blexersande ausgetragen wurde, ist die erste Entscheidung bereits gefallen. Vorzeitig gelang der Mannschaft von Maler Rudolph die Meisterschaft in Staffel B und damit der sofortige Wiederaufstieg in die Staffel A. Vor dem letzten Durchgang führt das Team uneinholbar mit sieben Punkten.

In Staffel A steht die Entscheidung im Kampf um den Titel noch aus. Zwar gewann Weser-Metall/Xstrata zum dritten Mal einen Durchgang. Doch der Vorsprung gegenüber dem Zweitplatzierten SG Bahn/ATB Motorentechnik beträgt nur zwei Punkte.

Im Einzelwettbewerb erspielte sich der Führende und Titelverteidiger Thomas Rudolph mit dem Gesamthochwurf von 747 Holz einen sehr komfortablen Vorsprung von nun 71 Holz gegenüber Alfred Hahn (Weser-Metall). In der Staffel B verlor Wolfgang Büsing (KKU) etwas an Boden. Aber auch er braucht sich bei einem Vorsprung von 51 Holz gegenüber Karl-Heinz Thaden (Titan) keine allzu großen Sorgen zu machen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vor dem abschließenden Durchgang führt bei den Senioren A weiterhin Willi Böschen (Weser-Metall) mit 30 Holz vor dem neuen Zweiten Gerold Müller (KKU). Titelverteidiger Hans-Jürgen Schmidt (Bahn) schaffte bei den Senioren B einmal mehr das beste Resultat und strebt mit nun 34 Holz Vorsprung seinen nächsten Titel an. Jonny Jonas (Bahn) hat von Rolf Loer (Weser-Metall) den zweiten Platz übernommen.

Bei den Damen geht es besonders spannend zu. Birgit Benroth (KSN) liegt noch immer fünf Holz vor Sabine Rudolph (Maler Rudolph). Und auch die Drittplatzierte Martina Waldschmidt (Airbus) hat mit weiteren zwölf Holz Rückstand noch Titelchancen.

Der letzte Durchgang findet am 11. und 12. April auf den Bahnen des ESV Nordenham statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.