ELLWüRDEN ELLWÜRDEN/WMZ - Michael Garbe ist neuer Vorsitzender des Bürgervereins Ellwürden. Die Jahreshauptversammlung des mit knapp 1100 Mitgliedern größten Vereins in der Altgemeinde Abbehausen votierte am Freitagabend in der Gaststätte „Butjadinger Tor“einstimmig für den Kandidaten, den die Vizevorsitzenden Norbert Hartfil und Heinrich Schröder ausgeguckt hatten.

Der Polizist tritt die Nachfolge von Hans-Wilhelm Biermann an, der am Freitag aufgrund einer schweren Grippe seine Grüße nur schriftlich überbringen konnte. Biermann bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen, den Obleuten und Mitgliedern für die vertrauensvolle Zusammenarbeit in seiner zehnjährigen Amtszeit. In seiner Rede, die Stellvertreter Norbert Hartfil verlas, blickte Biermann, der auch Pfarrer in Abbehausen ist, auf seine Amtszeit zurück. So ist unter seiner Vereinsführung das Osterfeuer wieder ins Leben gerufen worden. Auch die Mehrtagesfahrten des Vereins wurden von ihm entwickelt und organisiert. Seine Herkunft aus Duisburg zeigte sich immer wieder in seinem Faible für den Karneval, dem er als Sitzungspräsident einige Jahre vorstand. Zehn Jahre seien genug, befand Biermann. Zum Abschied mahnte er, dass die Vereinsarbeit stets Freude bereiten müsse und nicht zu einer lästigen Pflicht werden dürfe – ein Fingerzeig auf den Vorstand, die aktiven Mitglieder nicht aufgrund der

Fülle der Vereinsveranstaltungen zu überlasten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die anfallende Arbeit wolle der neue Vorstand als Teamaufgabe angehen, teilte Garbe nach seiner Wahl mit. Verlässliche Partner sind der 2. Vorsitzende Norbert Hartfil sowie der 3. Vorsitzende Heinrich Schröder. Der 4. Vorsitzende Torsten Schwarting stellte sich nicht erneut zur Wahl. Sein Posten blieb vakant. Kassenwartin bleibt Gitta Laverenz. Torsten Lange wurde einstimmig in seinen Ämtern als Schriftführer, Pressewart und Datenschutzbeauftragter bestätigt. Silvia Naumann ist 2. Schriftführerin.

Neu im geschäftsführenden Vorstand sind die Beisitzer. Hierzu änderte die Versammlung die Geschäftsordnung. Gewählt wurden Sven Ratjen, Jan Rosenau und Michael Tautz.

Bürgerverein vergibt zahlreiche Posten an seine Mitglieder

Die Versammlung stimmte auch über zahlreiche Posten im erweiterten Vorstand ab. Neu ist das Amt des Ausflugsobmanns, das Hans-Wilhelm Biermann übernommen hat. Anita Ranft ist in diesem Jahr zum letzten Mal Organisatorin des Ellwürder Karnevals. Künftig übernehmen Iris Schröder und Ulf Schmidt diese Aufgabe. Den Kinderkarneval richten Conny Köster und Ute Neuhaus aus. Das Osterfeuer wird federführend vom Vorstandsmitglied Heinrich Schröder organisiert.

Das Pfingstfest gestalten Hergen Moriße und Edith Rohde. Die Leitung der Spielschar bleibt in den Händen von Reiner Gebauer und Heinz Schweers. In Abwesenheit wiedergewählt wurden Meike Juretzki und Dorit Schlack für die Ausrichtung der Nikolausfeier. Um die Tontechnik kümmern sich Jürgen Naumann und Julian Fenkohl. An der Abendkasse sitzen künftig Christiane Kirschke und Dagmar Esser. Die Seniorenbetreuung führen Edith und Gerd Romann weiter.

Obleute der Aktion „Unser Dorf soll schöner werden“ sind jetzt Johann van der Velde, Dirk Lüdemann und Hans Speckels. Fahnenträger des Vereins bleiben Heiko Cordes und Werner Scholz. Die Vereinsnachrichten „De Topuuster“ werden erstellt von Michael Garbe, Torsten Lange und Tobias Moriße. Den Spieleabend richten Karin und Horst Rebmann aus. Verschoben wurde die Wahl des Jugendvertreters. Hierzu wird erst die Jugendaktivenversammlung am 7. Februar ein Votum abgeben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.