FEDDERWARDERSIEL Mancher Verein musste seine Mitgliedsbeiträge erhöhen, um finanziell über die Runden zu kommen. Der Klootschießer- und Boßelverein Fedderwardersiel hingegen nahm jetzt aber eine Beitragssenkung vor. Kinder und Jugendliche sind ab sofort beitragsfrei, beschloss die Jahreshauptversammlung, zu der sich die Friesensportler in der Fischerstube trafen.

Vorsitzender Söhnke Thaden freute sich in seinem Jahresbericht nicht nur über die sportlichen Erfolge, sondern auch über den Zusammenhalt und die Kameradschaft in den Reihen des KBV Fedderwardersiel. „Es macht mir viel Freude, den Verein zu führen“, sagte er und dankte damit den Mitgliedern und Funktionsträgern für ihre Mitarbeit.

Bei den Vorstandswahlen gab es dann auch kaum Veränderungen im Führungsteam des Vereins. Lediglich Claudia Thaden gab ihren Posten als Jugendwartin auf. Ihre Nachfolgerin wurde Dagmar Reinelt. Einmütig wiedergewählt wurden der Vorsitzende und seine Stellvertreterin Anna Poll. Christian Willms bleibt Boßelwart der Männermannschaft I bis III und Lambertus Poll für die Männermannschaften IV und V. Jörg Schomaker ist Klootschießerwart der erfolgreichen Heimatsportler. Die Kassengeschäfte führt Julia Buchholz, Erna Hoyer ist Frauenwartin und für die Schreibarbeiten ist Tanja Memenga weiterhin zuständig.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zwei Männer- und zwei Frauenmannschaften sowie ein Jugendteam nehmen zurzeit am Punktspielbetrieb teil. Die erste Herrenmannschaft konnte sich am Wochenende den Kreisklassen-Staffelsieg sichern. In der nächsten Saison werde der KBV Fedderwardersiel mit je einer weiteren Frauen- und Jugendmannschaft an den Rundenwettkämpfen teilnehmen, kündigte Söhnke Thaden an. Besonders im Jugendbereich hat der Verein großen Zulauf. Der Nachwuchs schaffte sogar die Qualifikation zu den Landesmeisterschaften und belegte dort einen 4. Rang.

Die Mitgliederzahl des KBV Fedderwardersiel ist auf 122 Friesensportler angestiegen. Als nächste gesellige Veranstaltung steht für Freitag, 16. April, ein erneuter Spieleabend in der Fischerstube auf dem Programm.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.