Norderschweiburg 47 von 75 Mitgliedern des Vereins „De Dieklü“ e. V. hat die Vorsitzende Irmtraud Hülsmann im Vereinsheim an der Bäderstraße zur Jahreshauptversammlung begrüßen können. Ein besonderer Dank galt dem „Hausherrn“ Heinz-Günter Hülstede, der seine Räumlichkeiten auf dem Hofgelände dem Verein zur Verfügung stellt.

Hülsmann ließ das Jahr 2012 Revue passieren. Die Spiel- und Spaßwoche, an der sich 48 Gruppen beteiligten, bildete den Höhepunkt. Der Verein ist acht Jahre jung. in den vergangenen zwei Jahren wurden 30 neue Mitglieder aufgenommen.

Vor zwei Jahren hatte sich der Vorstand neu formiert – die NWZ  berichtete. Jetzt stand mit den Neuwahlen die „Bewährungsprobe“ an. Es wurde eine geheime Wahl beantrag. Deutlich fiel die Bestätigung für die 59-jährige Irmtraud Hülsmann mit 42 Ja- und fünf Neinstimmen aus. Bestätigt wurden auch die bisherige 2. Vorsitzende Hille Tiarks (48) und der 3. Vorsitzende Nils von Deetzen (20). Das Schriftliche erledigt weiterhin Monika Strahlmann. Eine Veränderung stand bei der Vereinskasse an. Kassenwartin Beate Meinen kandidierte nicht wieder. Einstimmig neuer Kassenwart wurde Martin Frühwacht. Erstmals eingeführt wurde die Position des Gerätewart. Tjard Ehlers, Uwe Heidemann und Helmut Hülsmann teilen sich die Arbeit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sieben Mitglieder umfasst der Festausschuss: Heinz Günter Hülstede, Gisela Schröder, Annelore Pargmann, Harry Pargmann, Helmut Hülsmann, Udo von Deetzen und Tjard Ehlers. Die nächsten Termine wurden festgelegt. Ein Preisskat und „Mensch-ärgere-Dich-nicht“- Abend steht am 8. März, 19.30 Uhr, an. Am 30. April wird der Maibaum um 20 Uhr gesetzt. Am 24. Mai führt der Tagesausflug zur VW-Werksbesichtigung in Emden, mit Hafenrundfahrt und Museumsbesuch.

Die Spiel-und Spaßwoche mit dem Luftkegeln und weiteren Spielen steht vom 5. bis 7. Juni täglich von 19 Uhr bis 21.30 Uhr auf dem Programm. Es schließt sich am Sonntag, 9. Juni der Hof-Flohmarkt und das Kinderfest an. In Planung ist auch noch eine Spargeltour.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.