Butjadingen /Wesermarsch Viele Butjenter sehnen sich die Umsetzung der vom Landkreis Wesermarsch initiierten nächsten Breitbandoffensive herbei. Die soll nun auch tatsächlich erfolgen. Nach Mitteilung von Matthias Sturm, der bei der Kreisverwaltung mit dem Thema betraut ist, sollen die Arbeiten im dritten Quartal dieses Jahres beginnen.

Insgesamt sollen im Zuge des jetzt anstehenden Ausbaus im Landkreis laut Matthias Sturm knapp 3000 private Haushalte mit schnellem Internet versorgt werden. Dafür müssen mehr als 600 Kilometer Glasfaserkabel verlegt werden. Der Zuschlag dafür ist an das Unternehmen EWE TEL gegangen. Die Arbeiten sollen in maximal knapp drei Jahren erledigt sein. Die Städte und Gemeinden der Wesermarsch bringen gemeinsam 6 Millionen Euro auf. Der Landkreis gibt gut 11,5 Millionen Euro dazu. Vom Bund und vom Land kommen laut Matthias Sturm rund 29 Millionen Euro.

In Butjadingen sollen 660 Haushalte angeschlossen werden. Das entspricht einem Versorgungsgrad von 95 Prozent. Dafür übernimmt die Gemeinde Kosten in Höhe von 1,3 Millionen Euro. 27 Haushalte, deren Anschluss unverhältnismäßig hohe Kosten verursachen würde, fallen durchs Raster. Sie müssen den Ausbau gegebenenfalls in Eigenregie vornehmen. Dafür sollen mit Hilfe der Gemeinde möglichst andere Fördermöglichkeiten gefunden werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.