Brake Wie sieht die Wesermarsch aus? Zu einem Fotowettbewerb hatten in diesem Sommer die Wirtschaftsförderung und die Touristikgemeinschaft aufgerufen.

Louisa Stuijt (rundes Bild) aus Seefeld sah die Wesermarsch in dem Moment, als sie das Siegerfoto schoss, von unten. „Ich saß bei unseren Kühen auf der Wiese, als sie neugierig näherkamen. In dem Moment habe ich dieses Foto aufgenommen“, erzählt die 21-Jährige. Sie hat den ersten Preis in der Kategorie „Landleben und Landliebe“ gewonnen und kann sich über 300 Euro freuen. Das Siegerfoto aus dem Bereich „Arbeit und Wirtschaft“ hat Michael Heinzig aus Dresden aufgenommen. Es zeigt einen Landwirt bei Fedderwardersiel bei der Heuernte. Auch er bekommt 300 Euro für sein Foto. Die Gewinner wurden nach einer Vorauswahl durch eine Jury durch eine Abstimmung im Internet ermittelt.

„Ich finde es gut, dass auf dem Gewinnerbild ein landwirtschaftliches Motiv zu sehen ist. Das wird der Bedeutung dieses Wirtschaftszweiges hier in der Region gerecht“, sagte Jens Wrede, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den zweiten und dritten Platz in der Kategorie „Landleben und Landliebe“ gingen an Heinz Naujoks und Uwe Peglau, in der Kategorie „Arbeit und Wirtschaft“ an Heinz Naujoks und Erika Leo.

Friederike Liebscher Redakteurin / Lokalredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.