Brake /Jaderberg In den Sommerferien ist die Kreistagspolitik mit wenigen Ausnahmen nicht mit der Gremienarbeit im Kreishaus befasst.

Die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion nutzen diesen zeitlichen Freiraum, um sich vor Ort über wichtige Projekte und Aufgabenstellungen zu informieren.

Dazu gehörte jetzt der Austausch über die Abfallwirtschaft in der Wesermarsch mit dem Geschäftsführer der GIB, Hans Conze-Wichmann. Seine Ausführungen zum Fortschritt des geplanten Recyclinghofs direkt auf der Baustelle im Gewerbegebiet Jaderberg wurden von den Fraktionsmitgliedern anerkennend zur Kenntnis genommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach seinen Ausführungen bleiben die Kosten voraussichtlich im prognostizierten und durch den Haushalt des Landkreises Wesermarsch bis 850 000 € Euro im abgesicherten Finanzrahmen.

Auch die avisierte Fertigstellung bis Ende September und die zeitnahe Inbetriebnahme der nach neuesten logistischen Erkenntnissen konzipierte Einrichtung scheint nach derzeitigem Baufortschritt so gut wie gesichert zu sein.

Die SPD-Kreistagsfraktion sieht sich mit dem vom Kreistag getroffenen Beschluss bestätigt, auch den Bürgern der Gemeinde Jade ein Angebot für ein ortsnahes Recycling zu bieten.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.