Brake In der Sitzung des Braker Stadtrates wurden neben der Kooperation mit der katholischen Kirchengemeinde St. Marien Brake auch die Weichen für das Haushaltsjahr 2021 gestellt.

Katholische Kita

Von der katholischen Kirchengemeinde St. Marien werden nach Fertigstellung die neue Kindertagesstätte an der Ladestraße und die bisherige Kindertagesstätte an der Gartenstraße betrieben. In Ausführung des regionalen Konzeptes der Stadt Brake zur Arbeit mit Kindern mit Beeinträchtigungen wird in beiden Einrichtungen je eine Integrationsgruppe vorgehalten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für die am 12. September stattfindende Wahl zum Stadtrat werden der Stadtoberamtsrat Torsten Tschigor zum Stadtwahlleiter und der Städtische Rat Axel Grunwald zum stellvertretenden Wahlleiter berufen.

Sie üben ihre Ämter längstens bis zum Ablauf der auf die Wahl folgenden Wahlperiode aus. Wahlhelfer werden entschädigt: Wahlvorsteher erhalten jeweils 50 Euro, weitere Wahlvorstandsmitglieder jeweils 40 Euro.

Haushalt 2021

Der Haushaltsplan 2021 und die entsprechenden Teilhaushaltspläne wurden einstimmig beschlossen. Nach zwei Doppelhaushalten wird der kommende Haushalt nur für das Jahr 2021 und die mittelfristige Finanzplanung für die Jahre 2022 bis 2024 erstellt.

Die Verwaltung hält dies insbesondere wegen der schwer vorhersehbaren finanziellen Auswirkungen der aktuellen Pandemie für ratsam.

Mehrkostgen

Im investiven Bereich ergaben sich Mehrkosten bei der Straßenbaumaßnahme Weserstraße, insbesondere im Bereich der Sielbrücke und der Kleinen Weserstraße über 360 000 Euro, bei der Kindertagesstätte Golzwarden für Ausstattung und Bau von 72 000 Euro.

Auch die Sanierung des Anlegers Harriersand verteuert sich aufgrund aktueller Planung um 60 000 Euro. Aber auch diese Mehrkosten werden mit dem ursprünglichen Fördersatz von 85 Prozent gefördert (51 000 Euro).

Kreditaufnahmen

Insgesamt sind für den Zeitraum 2021 bis 2024 Kreditaufnahmen in Höhe von rund 7,78 Millionen Euro eingeplant. Immer vorausgesetzt, dass die Einzahlungen wie geplant eingehen, ergäbe sich so für den Zeitraum 2021 bis 2024 eine Netto-Neuverschuldung bei den langfristigen Darlehen von 2,85 Millionen Euro.

Das Ziel, die finanzielle Leistungsfähigkeit der Stadt Brake mittelfristig wiederherzustellen, erfahre nun im Jahr 2021 einen Dämpfer, sagte Bürgermeister Michael Kurz. Ursache hierfür seien die Pandemie und die unklaren finanziellen Auswirkungen im Bereich der Gewerbesteuer und des Finanzausgleichs.

Altschulden abbauen

Das Ziel des kompletten Abbaus der kurzfristigen Altschulden steht weiter im Fokus der Haushaltsplanung, da diesen Schulden keine langfristigen Werte gegenüberstehen und zudem aufgrund der kurzfristigen Zinsbindung ein entsprechendes Zinsrisiko besteht.

Ulrich Schlüter Elsfleth / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.