BUTTELDORF Mit dem bewährten Vorstandsteam ins neue Schützenjahr – dafür haben sich jetzt auf der Jahreshauptversammlung die Mitglieder des Altenhuntorfer Schützenvereins im Butteldorfer Schützenhaus entschieden. Einstimmig wieder gewählt wurden die 1. Vorsitzende Anke Oetken, Ralf Wichmann (2. Vorsitzender), Hans-Hermann Heineke (Kassenwart), Ingrid Wichmann (Schriftführerin), Reiner Freels und Jan-Gerd Oetken (Sportwarte).

Spaß am Feiern

In ihrem Jahresrückblick ließ Anke Oetken die sportlichen und gesellschaftlichen Ereignisse des Jahres 2011 Revue passieren. Neben zahlreichen schießsportlichen Wettbewerben wusste das Schützenvolk auch zu feiern. Erster Höhepunkt war im April der traditionelle Schützenball „Grün-Weiße Nacht“ mit der Proklamation des neuen Königshauses im Eckflether Kroog. Gemeinsam mit dem Bürgerverein und der Bevölkerung wurde in Butteldorf wieder ein Maibaum aufgestellt. Eine gute Beteiligung fand der Wettbewerb „Schießen für Jedermann“. Zufrieden sind die Schützen auch mit dem Schützenfest, das im Juni 2011 auf dem Dorfplatz viele Besucher anzog. Oetken: „Dank der Festschrift und des Losverkaufes konnten wir schwarze Zahlen schreiben.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Treue Mitglieder

Geehrt wurde die aktive Schützin Karin Wester für 25-jährige Vereinsmitgliedschaft. Ebenfalls 25 Jahre im Verein sind Kurt Oetken und Arno Abeler, 40 Jahre gehören Klaus Harms und Gustav Hadeler zu den Schützen (alle nicht anwesend). Den beiden Ehrenmitgliedern Hans-Adolf Wöbken und Erwin Hersemeyer gratulierte der Vorstand zur 60-jährigen Vereinsmitgliedschaft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.