Nordenham Die Mitglieder der Arbeiterwohlfahrt (AWo) Nordenham haben kürzlich in den Räumen am Carl-Zeiss-Weg ihre Jahreshauptversammlung abgehalten. Gemeinsam blickten die Mitglieder zurück auf das vergangene Jahr. Erfolgreich wurden gemeinsame Feste mit anderen Ortsverbänden veranstaltet. Auch Märchenstunden und Liedervorträge sowie regelmäßige Treffen mit unterhaltsamen Programm erfüllten das vergangene Jahr mit geselligen Aktivitäten.

Auch die Kassenwartin Anne Saueressig und Kassenprüferin Anneliese Hinrichs gaben ihre Berichte ab, damit der Vorstand ordnungsgemäß entlastet werden konnte.

Außerdem standen Ehrungen auf der Tagesordnung: Für zehnjährige Mitgliedschaft wurde Bertha Zorn geehrt. Angelika Czenkusch blickt bereits auf 20 Jahre Vereinstreue zur AWo zurück.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ebenfalls seit zehn Jahren engagieren sich Renate Gerdes und Frauke Sommer bei der AWo. Antje Ede ist ihr seit nunmehr 15 Jahren treu. Ada Schucht und Hans Wohlkopf weisen 40-jährige Mitgliedschaften auf, während Lisa Janssen sogar schon seit 50 Jahren treues Mitglied ist.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.