Abschied von seinen „Wochenmarkttussis", den Frauen des Wochenmarktteams, nahm Fleischermeister Günter Wiese während des Empfanges aus Anlass des 125-jährigen Bestehens des Familienbetriebes in Schwei. Der 67-Jährige bedankte sich mit Blumensträußen bei Beate Schäfer, Karola Peck, Tanja Fricke, Frauke Kranz und Karin Hoffmann für die stets gute Zusammenarbeit. Die fünf Frauen hielten ebenfalls ein Präsent für ihren nunmehr ehemaligen Chef bereit. Günter Wiese betreute an dem Tag zum letzten Mal den Verkaufswagen des Betriebes, der die Wochenmärkte in Nordenham, Geestemünde und Rodenkirchen besucht. Ab jetzt werde er den „Kannst-du-mal-Job“ übernehmen und nur gelegentlich im Schweier Betrieb mithelfen, so Günter Wiese.

Ein Fußballtraining mit der Fußballschule Millerntor aus Bremervörde bieten die Raiffeisenbanken Wesermarsch-Süd und Butjadingen-Abbehausen sowie die Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham Kindern und Jugendlichen ab sechs Jahren am 6. und 7. Juni in Rodenkirchen an. Als Trainer konnte unter anderem Andreas Reinke gewonnen werden. Der 40-jährige ehemalige Profifußballer wurde als Torwart 1998 mit dem 1. FC Kaiserslautern und 2004 mit Werder Bremen zweimal Deutscher Meister. Mit beiden Vereinen gewann auch auch zweimal den DFB-Pokal (1996 und 2004). 2003 wurde er als Keeper des Zweitligisten Real Marcia zum Torhüter des Jahres in Spanien gewählt.Das Training in Rodenkirchen findet am 6. Juni von 10 bis 13 Uhr für die sechs- bis achtjährigen und von 14.30 bis 18.30 Uhr für die neun- bis elfjährigen Kinder sowie am 7. Juni von 9.30 bis 14.30 Uhr für die Jugendlichen ab zwölf Jahren statt. Die Anmeldeformulare sind in allen Zweigniederlassungen

der Raiffeisenbanken erhältlich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.