Wesermarsch Der Vorstand des Kreislandfrauenverbandes Wesermarsch hat Bewohnern der Seniorenheime in der Wesermarsch Blumengestecke mit den jetzt aktuell blühenden Blumen überreicht.

„Blumen schenken, heißt Freude schenken“, sagt Alke Feise-Addicks vom Landfrauenverein Strückhausen-Neustadt. Gemeinsam mit weiteren Landfrauen hat sie Bewohnern und Mitarbeitern des Seniorenheims Meenken in Oldenbrok 33 kleine Gestecke in Gläsern, ein großes Herz aus Blumen, das den Eingangsbereich schmücken wird, und zwei Milchkannen mit Gestecken überreicht.

„Selbstverständlich kontaktlos und gemäß der geltenden Hygieneregeln“, betont Gisela Hecht vom Landfrauenverein Strückhausen-Neustadt. „Alles wird schön dekoriert“, haben die Mitarbeiterinnen des Seniorenheims versprochen. Ein wenig traurig sind die allerdings Landfrauen schon, dass die Blumengrüße nicht direkt überreicht werden können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bereits Anfang Mai hat die Idee der Kreislandfrauen die einzelnen Ortsvereine erreicht. Über diverse Kommunikationskanäle liefen dann die Vorbereitungen, denn die Frauen können sich derzeit nicht treffen.

Auch wenn die Landfrauen bisher noch nicht wissen, wann sie wieder vereinsinterne Treffen organisieren können, stehen in Kürze die Planungen für den Herbst an. „Wir nutzen das schöne Wetter, treffen uns draußen und halten dabei Abstand“, sagt Gisela Hecht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.