Dass die Teilnahme am jüngsten Blutspendetermin im Eckflether Kroog etwas geringer ausfiel, als erwartet, war für die organisierende Bardenflether Feuerwehr keine Überraschung. „Wir haben gerade mal das Schützenfest hinter uns“, schmunzelte Ortsbrandmeister Klaus Speckels. „Vielleicht sind noch einige unserer Blutspender leicht indisponiert und unsere Landwirte müssen bei dieser wechselhaften Wetterlage schnellstens das Heu machen.“ Die treuen Stammgäste fanden sich dennoch ein, für die Jubilare unter ihnen gab es Treuenadeln und kleine Präsente. Ihre 40. Blutspende lieferten Wolfgang Wetjen und Stefan Wilken ab, zum 25. Mal waren Andreas Baumann und Tim Speckels dabei. Insgesamt verzeichneten der Blutspendedienst Springe und die Freiwillige Feuerwehr Bardenfleth 56 Spender, davon zwei Erstspender. Die Frauen der Ortswehr sorgten mit einem überaus reichhaltigen Büfett für die schnelle

Wiederherstellung aller Blutspender.EVI

Die „Lissi“, die am komenden Wochenende offiziell ihren 100. Geburtstag feiert, ist nicht nur das Wahrzeichen der Stadt Elsfleth. Die „Lissi“ war auch beim Elsflether Stadtfest ein begehrtes Quiz-Thema. Der Förderverein der Haupt- und Realschule hatte Fragen ausgearbeitet, die es in sich hatten. Das Interesse daran war riesengroß und am Ende nahmen 147 Kinder am „Lissi“-Quiz teil. Aus ihnen wurden jetzt die sechs Gewinner ermittelt, die passend zum Schuljahresstart Gutscheine für Schulmittel erhielten. Jens Gugel vom Förderverein gratulierte den Gewinnern Christin Hasselder, Bente Hartwich, Mirja Schumacher, Nick Meyer, Max Munderloh sowie Tobias Nagel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Heute ist es so weit. die Moorriemer Schützen nehmen nach der langen Sommerpause wieder das reguläre Training auf der Vorzeige-Anlage in Nordermoor auf. Trainingsbeginn ist um 16.30 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.