WESERMARSCH Theis Müller ist neuer 1. Vorsitzender der Jungen Union (JU) in der Wesermarsch. Der neue Vorstand hat jetzt bei einer Sitzung in Brake seine Arbeit aufgenommen.

Bei der Kreismitgliederversammlung hatte Theis Müller ein einstimmiges Wahlergebnis erzielt. Der 22-jährige Ovelgönner, der zurzeit ein duales Maschinenbau-Studium absolviert, war bisher Kreisgeschäftsführer der JU. Er löst Fabian von Lübken (Berne) ab, der aufgrund seines Studienabschlusses nicht wieder kandidierte.

Kontinuität gibt es auf den Positionen der stellvertretenden Vorsitzenden. Beiden Amtsinhaberinnen, Theresa Wiesensee aus Elsfleth und Johanna Schmid aus Nordenham, sprachen die Mitglieder erneut das Vertrauen aus. Neuer Geschäftsführer ist Renke Hemken-Wulf aus Brake. Die Kasse verwaltet Florian Falk (Ovelgönne).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ergänzt wird der Vorstand durch Besitzer. Gewählt wurden Jascha Peer Buchweiz (Jade), Jan-Marten Kalus (Brake), Felix Koopmann (Jade) und Markus Preiß (Nordenham) sowie Torsten Lange (Nordenham). Lange organisiert zudem die Pressearbeit des JU-Kreisverbands.

Ein erstes Ziel des neuen Kreisvorsitzenden ist die Gewinnung neuer Mitglieder. „Wir wollen die 100er-Marke knacken“, sagt Müller. Derzeit zählt die JU Wesermarsch 92 Mitglieder. Die Nachwuchsorganisation der CDU befindet sich im Aufwind: Im vergangenen Jahr konnten elf neue Mitglieder gewonnen werden.

Zufrieden blickt der Vorstand auf die Kommunalwahl zurück. In fast allen Städten und Gemeinden zogen Mitglieder der Jungen Union in die Räte ein. Allein im Kreistag gehören der 13-köpfigen CDU-Fraktion vier Mitglieder der Jungen Union an. Torsten Lange (Nordenham) ist dort Fraktionsgeschäftsführer. Daniel Stellmann steht in Brake an der Spitze der CDU-Stadtratsfraktion.

Die Mitgliedschaft in der Jungen Union endet mit Vollendung des 35. Lebensjahres. Der Kreisverband verabschiedete den Braker Ratsherren Claus Plachetka aus den Reihen der Jungen Union – er hat die Altersgrenze überschritten. Mit einem Geschenk bedankte sich der Kreisverband beim bisherigen Vorsitzenden Fabian von Lübken für dessen Arbeit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.